Mainz: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Vandalismus in Turnhalle

Mainz-Gonsenheim (ots) – Am Sonntagnachmittag 17.10.2021 wurde die Mainzer Polizei über mehrere Sachbeschädigungen in einer Turnhalle informiert. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich Zugang zu den Räumlichkeiten einer Realschule in Mainz-Gonsenheim und beschmierten mit dem Inhalt eines Feuerlöschers das Interieur.

Weiterhin wurden Gegenstände, augenscheinlich wahllos, in den Räumlichkeiten verteilt. Der Sachschaden ist noch nicht abschließend zu beziffern. Die Tatzeit dürfte mutmaßlich innerhalb der letzten Woche liegen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit dem Gemeinsamen Sachgebiet Jugend unter der Rufnummer 06131/5861042 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pdmainz.hdr@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Abstands-Sünder muss mit happigem Bußgeld rechnen

A 61 Armsheim (ots) – Einer Zivilstreife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim fiel am Samstag, dem 16.10.2021 gegen 12:39 Uhr auf der A 61 bei Armsheim ein PKW auf, der mehrfach deutlich den erforderlichen Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen unterschritt.

Gleich mehrfach konnte der Fahrer dabei gemessen werden, bis ihn die Beamten am Autobahndreieck Nahetal zur Kontrolle anhalten konnten. Der 25-jährige Fahrer muss nun aufgrund mehrerer Verstöße mit einem Bußgeld von ca. 660 Euro, 5 Punkten und 3 Monaten Fahrverbot rechnen.

Mainz-Bingen

Ausgesperrt

Bingen (ots) – 17.10.2021, Prinzenkopfstraße, 10:30 Uhr – Ein Spaziergänger meldete, dass soeben eine 22-Jährige aus dem Fenster um Hilfe gerufen habe. Ihre zweijährige Tochter habe sie im Zimmer eingesperrt und das Essen koche auf dem Herd.

Die Feuerwehr öffnete die Türen, konnte im verrauchten Flur die Tochter antreffen und die Mutter samt Säugling auf dem Arm befreien. Nach der Rettungsdienst-Erstversorgung wurde die Familie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall mit Hund

Nackenheim, B9 (ots) – Am Sonntag Abend 17.10.21 gegen 19:00 Uhr, befährt der 30-jährige Niersteiner die B9 von Mainz in Richtung Nierstein. In Höhe der Brücke über die B9 bei Nackenheim läuft plötzlich ein Hund von der Ortsseite aus über die B9 und es kommt zum Zusammenstoß. Der Hund läuft danach wieder zurück und verschwindet im Gebüsch. Am Fahrzeug entsteht ein geschätzter Schaden von ca. 200 Euro an der Stoßstange.

Bei dem Tier handelt es sich vermutlich um einen schwarzen pudelähnlichen Hund. Der Hund als auch der Besitzer konnten vor Ort nicht festgestellt werden. Die Polizei bittet, dass sich der Hundehalter mit der Inspektion in Oppenheim, Tel: 06133-9330, in Verbindung setzt.

Verkehrsunfallflucht.

Bingen (ots) – Am Samstag 16.10.2021 gegen 19.45 Uhr beobachteten Zeugen einen PKW der in Bingen-Büdesheim mit seinem PKW eine Leitbarke beschädigte. Der Fahrer entfernte sich nach dem Unfall auf der B9 in Richtung Bacharach. Das Kennzeichen des Flüchtigen ist bekannt. Die Ermittlungen hinsichtlich des Verursachers laufen.

Brand einer Thuja-Hecke

Bingen (ots) – Am Samstag 16.10.2021 gegen 02.00 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen der Streife eine brennende Thuja-Hecke in Münster-Sarmsheim fest. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Da die Hecke weit genug von dem Anwesen entfernt war, bestand keine Gefahr für dieses. Eine Selbstentzündung ist auszuschließen.
Es konnten aber keine Hinweise auf den Verursacher erlangt werden.