Rhein-Neckar-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Scheune – Polizei sucht Zeugen

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Eingebrochen wurde am Mittwoch zwischen
13:30 Uhr und 18:30 Uhr in eine Scheune auf einem Grundstück in der Hauptstraße.
Bislang unbekannte Täter begaben sich durch ein offenstehendes Hoftor auf das
Grundstück und öffneten gewaltsam eine verschlossene Holztür um sich Zugang zu
der Scheune zu verschaffen. Hier brachen sie einen Tresor auf, entnahmen den
Inhalt und entwendeten anschließend noch mehrere Gartengeräte. Anschließend
flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Höhe des Sach- und Diebstahlschadens
ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim
Polizeirevier Wiesloch, unter der Telefonnummer 06222-57090, zu melden.

Kirchheim/Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Kontrolle auf Spielplatz nicht geringe Menge Marihuana sichergestellt – bei Wohnungsdurchsuchung Waffen und Dealgeld aufgefunden

Kirchheim/Eppelheim (ots)Heidelberg-Ziegelhausen: An drei Autos Reifen beschädigt –
Polizei sucht Zeugen

Heidelberg-Ziegelhausen (ots) – Zu einer Sachbeschädigung kam es zwischen
Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 06:30 Uhr, vor einem Hotel in der Straße „In
der Neckarhelle“. Bislang unbekannte Täter beschädigten die Reifen von drei
geparkten Fahrzeugen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der
Sachschaden beträgt rund 800EUR.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei
Polizeirevier Heidelberg-Nord, unter der Telefonnummer 06221-45690, zu melden.

Am Donnerstag stellten Beamte des Einsatzzugs
Heidelberg auf einem Spielplatz in der Alfred-Jost-Straße in Kirchheim gegen
18:30 Uhr bei einer allgemeinen Kontrolle einer 33-jährigen Frau mehr als
einhundert Gramm Marihuana sicher. Bei der anschließenden Durchsuchung der
Wohnung der Frau in Eppelheim konnten die Polizisten weitere geringe Mengen
verschiedenster Drogen, eine Schreckschusswaffe, zwei Messer sowie 1800 EUR
Bargeld auffinden. Die Ermittlungen dauern an.