Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Polizei Symbolbild
Polizei Symbolbild

Bad Homburg v.d. Höhe – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Einbruch in Einfamilienhaus, Friedrichsdorf, Köppern, Dreieichstraße, 22.06.2019, 12.00 Uhr bis 25.06.2019, 17.00 Uhr

(pa)In der Köpperner Dreieichstraße wurde ein Einfamilienhaus in den letzten Tagen zum Ziel von Einbrechern. Diese betraten zwischen Samstagmittag, 12.00 Uhr, und dem frühen Dienstagabend, 17.00 Uhr, das Grundstück. Eine Nebeneingangstür wurde durch die Unbekannten gewaltsam geöffnet, wodurch sie sich Zugang zu den Wohnräumen verschafften. Diese durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Erkenntnisse zum möglichen Diebesgut liegen aktuell noch nicht vor. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer (06192) 120 – 0 zu melden.

Gegen geparktes Auto gefahren – Verursacher fährt davon, Bad Homburg v. d. Höhe, Gonzenheim, Kinzigstraße, 23.06.2019, 21.00 Uhr bis 24.06.2019, 12.00 Uhr

(pa)Rund 1.000 Euro Schaden verursachte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in Gonzenheim an einem geparkten Fahrzeug. Der graue Audi A4 war zwischen Sonntagabend und Montagmittag in der Kinzigstraße am Fahrbahnrand abgestellt. In dieser Zeit touchierte ein anderes Fahrzeug den Audi. Dabei wurde die linke Fahrzeugseite verkratzt und eingedellt. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr die Person davon. Deshalb ermittelt die Bad Homburger Polizei nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Sie erbittet Hinweise an die Telefonnummer (06172) 120 – 0.

Zaun beschädigt und weggefahren, Steinbach, Berliner Straße, 24.06.2019, 10.00 Uhr bis 25.06.2019, 18.30 Uhr

(pa)In Steinbach entstand – offenbar bei einem Parkmanöver – ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro, ohne dass ein Verursacher bekannt ist. Auf einem Parkplatz in der Berliner Straße auf Höhe der Hausnummer 43 stieß zwischen Dienstagmorgen, 10.00 Uhr, und Mittwochabend, 18.30 Uhr, ein Fahrzeug so stark gegen einen Metallpfosten, dass dieser abgeknickt und gegen einen dahinter befindlichen Metallzaun gedrückt wurde. Der Verursacher entfernte sich unerkannt. Lackspuren lassen auf ein rotes Fahrzeug schließen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter (06171) 6240 – 0 bei der Polizeistation Oberursel zu melden.

Auswirkung der hohen Temperaturen im Straßenverkehr – Kleinkind bei Auffahrunfall leicht verletzt, Neu-Anspach, Taunusstraße Ecke Saalburgstraße, 25.06.2019, gegen 12:30 Uhr

(vo)In Neu-Anspach wurde ein Kleinkind bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Die Mutter des verletzten Kindes erkannte, vermutlich aufgrund von einsetzenden Kreislaufproblemen durch die hochsommerlichen Temperaturen, zu spät das Bremsen des vorausfahrenden Fahrzeuges und fuhr diesem Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde die im Wagen befindliche Dreijährige leicht verletzt. Die 32-jährige Unfallverursacherin kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus nach Bad Homburg. Ihr Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.