Offenbach, Main-Kinzig: Die Polizei-News

Symbolbild (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild (Foto: Holger Knecht)

Offenbach, Main-Kinzig – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Bereich Offenbach

Einbrecher in der Wohnung überrascht – Offenbach

(av) Der Bewohner einer Wohnung in der Schumannstraße (50er-Hausnummern) überraschte am Mittwochnachmittag Einbrecher in seiner Behausung; sie flüchteten sofort. Gegen 15 Uhr kam der Mann nach Hause. Er stellte fest, das in seiner Abwesenheit Einbrecher die Balkontür aufgehebelt hatten und sich nun in seiner Wohnung zu schaffen machten. In diesem Moment, als er die Wohnung betrat, flüchteten die Ganoven über den Balkon.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die zur fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Wem gehört der weiße Kleinwagen? – Mühlheim/Lämmerspiel

(av) Üblicherweise sucht die Polizei nach Unfallfluchten den Beschuldigten; dass dieser sich selbst meldet und der Geschädigte unbekannt ist, kommt hingegen seltener vor. Die Polizei in Mühlheim sucht nun den Besitzer eines weißen Kleinwagens, der am Mittwochmorgen in der Friedrich-Ebert-Straße geparkt war. Gegen 8.45 Uhr soll eine Frau mit ihrem Peugeot 206 die Friedrich-Ebert-Straße entlang gefahren sein, und dabei ein vor der Hausnummer 7 abgestellten weißen Kleinwagen touchiert und beschädigt haben. Anschließend soll sie weitergefahren sein, meldete sich dann später bei der Polizeistation.

Der Besitzer des weißen Kleinwagens sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06108 6000-0 auf der Wache in Mühlheim zu melden.

Bereich Main-Kinzig

Motorradfahrer leicht verletzt – Hanau

(fg) Ein 19-jähriger KTM-Fahrer ist am Mittwochmittag bei einem Unfall in der Straße “Alter Rückinger Weg” leicht verletzt worden und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann kurz vor 12 Uhr von der Antoniterstraße kommend in Richtung Bruchköbeler Landstraße unterwegs. Vor ihm befand sich ein 45-jähriger Hanauer, der mit seinem Opel Zafira in Höhe der 50er-Hausnummern nach rechts auf einen Einkaufsmarktparkplatz einbog.
Zur gleichen Zeit beabsichtigte eine 43-jährige Frau aus Hanau vom Parkplatz nach links in die Straße “Alter Rückinger Weg” einzufahren. Der Motorradfahrer fuhr wohl in diesem Moment links an dem auf den Parkplatz fahrenden Opel vorbei, konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte samt Maschine in den BMW der 43-jährigen Hanauerin.

Insgesamt wird der Sachschaden auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich auf der Wache in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-611 zu melden.