Wasserschutzpolizei Karlsruhe auch an Land aktiv

Göppingen (ots) – 76187 Karlrsruhe-Knielingen – Am 27.07.15, gg. 11:55 Uhr, wurde von Beamten der Wasserschutzpolizei Karlsruhe in der Ortslage Karlsruhe-Knielingen ein 17-jähriger Jugendlicher auf einem
Kleinkraftrad angetroffen und kontrolliert, nachdem an dem Roller ein Versicherungskennzeichen von 2014 angebracht war.

Des Weiteren stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Bei der Durchsuchung der Person wurden Betäubungsmittel sowie eine größere Geldsumme aufgefunden. Da der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss bestand, wurde beim Beschuldigten eine Blutentnahme
angeordnet. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung unter Beteiligung eines Rauschgiftspürhundes führte zum Auffinden von weiteren Betäubungsmitteln. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen
wurde der Jugendliche in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben.