Gießen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Gießen: Einbruch in Bäckerei

In der Zeit zwischen Samstag (13.01.2024), 19 Uhr und Montagmorgen, 04.10 Uhr drang ein Unbekannter in eine Bäckerei ein. Dazu drückte er die Glaseingangstür in der Frankfurter Straße 264 gewaltsam auf. Aus dem Inneren erbeutete der Einbrecher Bargeld. Im Anschluss entkam er unerkannt. An der Tür entstand ein Schaden von über 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0641/7006-6555.

Gießen: Kasse herausgerissen und geflüchtet

Die Registrierkasse eines Drogeriemarktes war das Ziel eines Unbekannten am Samstag (13.01.2024).

Gegen 17.40 Uhr begab er sich in den Laden in der Bahnhofstraße. In einem unbeobachteten Moment riss er die Kasse heraus und flüchtete damit. Im Rahmen der Fahndung fanden Beamte die Kasse auf.

Der Dieb soll eine graue Mütze und eine blaue Jacke getragen haben und in Richtung Bahnhof weggerannt sein. Er konnte nicht mehr angetroffen werden. Der Unbekannte erbeutete einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Vorfall bemerkt? Wer kann Hinweise auf die Identität des unbekannten Diebs geben?

Hinweise werden durch die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 0641/7006-3555 entgegengenommen.

Grünberg: Werkzeug und Pedelec geklaut

In Beltershain erbeutete ein Dieb Werkzeug und ein Fahrrad beim Einbruch in eine Garage. Der Unbekannte hebelte die Metalltür eines Garagenanbaus auf und klaute daraus einen Bohrhammer der Marke „Hilti“ im Koffer. Zudem nahm er noch ein rotes Pedelec der Marke „HNF-Nikolai“ mit. Das Rad mit der Modellbezeichnung „UD 4 All Terrain“ stand im Vorraum des Garagenanbaus.

Der Diebstahl ereignete sich in der Rabenaustraße im Zeitraum zwischen Samstag (13.01.2024), 09.00 Uhr und Sonntag, 12.30 Uhr. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf knapp 5.800 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise an die Polizeistation Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Grünberg: Pedelec gestohlen

Ein sogenanntes Fully der Marke „Cube“ erbeutete ein Dieb zwischen Samstag, 20 Uhr und Sonntag, 10 Uhr, ebenfalls in Beltershain. In der Straße Nußberg hebelte er einen Schuppen an einem Einfamilienhaus auf, in dem sich das Modell „Stereo Hybrid 140 HPC TM 750“ befand. Es hat einen Wert von etwa 4.500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise an die Polizeistation Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Unfallfluchten:

Gießen: In der Tiefgarage eines Krankenhauses in der Wilhelmstraße parkte am Donnerstag (11.01.2024) ein schwarzer Dacia. Zwischen 12 Uhr und 14 Uhr beschädigte ein Unbekannter die linke Fahrzeugseite des Duster. Anschließend fuhr er einfach davon, ohne sich um den Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern.

Die Unfallfluchtermittler der Polizeistation Gießen Süd bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0641/7006-3555.

Pohlheim: 5.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag (11.01.2024) in Garbenteich. Nach Angaben der Beteiligten fuhr eine VW-Fahrerin gegen 19 Uhr die Licher Straße in Richtung der Schiffenbergstraße entlang. Etwa in Höhe der Hausnummer 40 fuhr sie an einem parkenden Auto vorbei. In dem Moment sei ein unbekannter Radfahrer entgegengekommen, sodass die Fahrerin des VW ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Sie krachte in einen geparkten Seat. Der Radfahrer flüchtete statt anzuhalten, obwohl er noch angesprochen und kurz zu Fuß verfolgt wurde. Er war auf einem Herrenrad unterwegs.

Er wurde als ca. 50-70 Jahre alt und schlank beschrieben. Er hatte eine helle Hautfarbe, sein Gesicht hatte eine längliche Form. Der Flüchtige trug eine dünne, schwarze Jacke und darüber eine gelbe Warnweste. Er hatte einen hellen Helm oder einen Schal um den Kopf gewickelt.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zum gesuchten Radfahrer geben?

Die Unfallfluchtermittler der Polizeistation Gießen Süd bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0641/7006-3555.

Gießen: Einen geparkten Fiat 500 fuhr ein Unbekannter in der Straße Am Steg an. Der Unfall ereignete sich im Zeitraum von Donnerstag (11.01.2024), 16.30 Uhr bis Freitag, 14.15 Uhr auf einem dortigen Parkplatz. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden von etwa 1.000 Euro und fuhr einfach davon, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen.

Die Unfallfluchtermittler der Polizeistation Gießen Süd bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0641/7006-3555.

Langgöns: Am Mittwoch (10.01.2024) parkte der Fahrer eines Mercedes gegen 18.15 Uhr auf dem Parkplatz einer Sporthalle im Lochermühlsweg. Als er gegen 22.15 Uhr zu seinem schwarzen CLA zurückkehrte, musste er einen Schaden an der linken Fahrzeugfront feststellen. Ein Unbekannter fuhr das parkende Fahrzeug demnach an und flüchtete im Anschluss, ohne sich um den Schaden von ca. 3.000 Euro zu kümmern.

Die Unfallfluchtermittler der Polizeistation Gießen Süd bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0641/7006-3555.