Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Flasche auf Festivalbesucher geworfen

Bad Soden am Taunus, Parkstraße,

Samstag, 30.07.2022, 21:18 Uhr

(ll) Am vergangenen Abend wurde der Besucher einer Musikveranstaltung in Bad Soden durch eine geworfene Glasflasche verletzt. Der Geschädigte war zu Besuch auf dem umzäunten Festivalgelände in der Parkstraße, als gegen 21:18 Uhr eine Glasflasche über den Zaun geflogen kam, ihn am Kopf traf und verletzte. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695 – 0 zu melden.

Belästigung in Kelkheim

Kelkheim, Frankenallee, Samstag, 30.07.2022, 12:20 Uhr bis Samstag, 30.07.2022, 12:42 Uhr

(ll) Am Samstagmittag wurde eine Passantin in Kelkheim durch einen unbekannten Täter belästigt. Die 31-Jährige Geschädigte wurde gegen 12:20 Uhr auf Höhe des Kreisverkehrs, Frankenallee Ecke Wilhelm-Dichmann-Straße, von einem Mann angesprochen. Die Geschädigte versuchte zunächst den Mann zu ignorieren, was diesen jedoch nicht dazu bewegte von der Geschädigten abzulassen. Aus diesem Grund drehte die Frau um und lief in Richtung der Shell-Tankstelle, woraufhin ihr der Täter mit der flachen Hand auf den Hintern hieb. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung der Breslauer Straße. Der männliche Täter soll einen südländischen Phänotyp sowie einen dunkel gebräunten Teint gehabt haben. Weiterhin habe er schwarze, wellige Harre bis zu den Ohrläppchen, ein markantes kräftiges Männergesicht, dicke Augenbrauen, braune Augen, einen dunklen Bart sowie eine schmale Statur gehabt. Er soll mit einem karierten Polohemd, einer Jogginghose, Sportschuhen und einer Umhängetasche bekleidet gewesen.

Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

Fensterscheibe eingeschlagen

Eppstein, Vockenhausen, Hauptstraße, Samstag, 30.07.2022, 20:30 Uhr bis Sonntag, 31.07.2022, 04:10 Uhr

(ll) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Eppstein – Vockenhausen ein geparkter Pkw beschädigt. Der geschädigte Halter hatte sein Fahrzeug gegen 20:30 Uhr auf dem Parkplatz in der Hauptstraße abgestellt und war auf die anliegende Kerb gegangen. Als er gegen 04:10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen wurde. Hinweise zu dem Täter liegen nicht vor.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Kelkheim unter der Telefonnummer (0695) 6749 – 0 zu melden.

Farbschmierereien in Bad Soden

Bad Soden am Taunus, Kronberger Straße, Sonntag, 31.07.2022, bis 02:30 Uhr

(ll) Ein oder mehrere unbekannte Täter beschmierten in der Nacht auf Sonntag einen Anhänger, einen Stromkasten und eine Laterne mit Farbe. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695 – 0 entgegen.

Angerempelt und Geldbörse entwendet, Hofheim, Kellereiplatz, Freitag, den 29.07.2022, 17:10 Uhr

Gestern Nachmittag wurde einem jungen Mann in Hofheim die Geldbörse entwendet. Zunächst wurde er von einem ihm Unbekannten nach einer Zigarette gefragt. Beim Weggehen wurde er von diesem angerempelt. Anschließend stellte der Geschädigte fest, dass seine Geldbörse fehlte. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Männlich, 17-18 Jahre, kurze braune Haare, schwarzes T-Shirt, blaue Jeans, weiße Turnschuhe, vermutlich Deutscher.

Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht, Hattersheim, Teplitzer Straße, Freitag, den 29.07.2022, 10:30 Uhr, bis Samstag, den 30.07.2022, 01:20 Uhr

Bei einer Verkehrsunfallflucht ist in Hattersheim ein Porsche Panamera beschädigt worden. Das Fahrzeug parkte zwischen Freitagvormittag und Samstag, den 30.07.2022, 01:20 Uhr in der Teplitzer Straße in Hattersheim, in einer Parkbucht. Vermutlich streifte ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Vorbeifahren die Front des Porsche. Der Verursacher entfernte sich anschließend, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Unfallfluchtgruppe des Regionalen Verkehrsdienstes in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.