Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeiwache © PI Edenkoben

Französisches Taxi löst Polizeieinsatz aus

Edenkoben (ots) – Am Samstagabend 25.06.22 gegen 21:40 Uhr meldete eine 24-jährige Autofahrerin ein Taxi auf der A65, auf dessen Dach die vermeintliche “rote Alarmleuchte” eingeschaltet war. Zwar konnte die Frau im Vorbeifahren schon selbst einen Blick in das Fahrzeug werfen und hierbei trotz mehrerer Fahrgäste keine Notlage erkennen, sie bat aber trotzdem um polizeiliche Überprüfung.

Die sofort entsandten Beamten der Polizei Edenkoben konnten das Taxi auf der Autobahn nicht mehr antreffen. Im weiteren Telefongespräch wurde allerdings geklärt, dass es sich um ein französisches Taxi gehandelt hatte. Bei diesen zeigt das rote Licht lediglich an, dass sie mit Fahrgästen besetzt sind und nicht für weitere Passagiere zur Verfügung stehen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Bad Bergzabern (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hob am Sonntag 26.06.2022 gegen 05:25 Uhr, in der Weinstraße Höhe Hausnummer 86 einen Gullydeckel aus und rollte ihn auf den Gehweg. Die Gefahrenstelle konnte gerade noch rechtzeitig durch einen Verkehrsteilnehmer erkannt werden. Zu einem Schaden ist es nicht gekommen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343-93340 oder per E-Mail pibadbergzabern@polizei.rlp.de zu melden.

Erst zugeparkt, dann ausgesperrt

Weyher (ots) – Nicht ganz alltäglich war für die Beamten der Polizei Edenkoben der Kontakt zu einer 48-jährigen Frau aus der hiesigen Verbandsgemeinde am Samstagabend 25.06.22 gegen 22:30 Uhr. Die Dame meldete zunächst wiederholt, dass ihre Einfahrt durch einen Bus zugeparkt worden sei.

Nachdem der Bus schließlich durch den Verursacher umgeparkt worden war, hatte sich die Frau plötzlich aus ihrem Haus ausgesperrt. Die zu Hilfe eilenden Polizisten mussten allerdings unverrichteter Dinge wieder abziehen. Um eine mögliche Beschädigung der Eingangstür zu vermeiden, wollte die 48-Jährige nämlich doch lieber auf die Rückkehr ihres Lebensgefährten warten.

Frei nach dem bekannten englischen Lyriker hieß es für die Polizisten bei diesem Einsatz somit “Viel Lärm um nichts!”.

Versuchter Einbruch in Büro

Bad Bergzabern (ots) – Am Samstag 25.06.2022 gegen 22:35 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter mittels Leiter in ein Büro in der Petronellastraße einzubrechen. Er konnte durch einen Anwohner verscheucht werden.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343-93340 oder per E-Mail pibadbergzabern@polizei.rlp.de entgegen.

Geschwindigkeitsüberwachung in der Staatsstraße

Edesheim (ots) – Am Freitag 24.06.2022 in der Zeit von 16:15-17:45 Uhr, wurden durch Beamte der PI Edenkoben Geschwindigkeitsmessungen in der Staatsstraße in Edesheim durchgeführt. Hierbei überschritten insgesamt 15 Verkehrsteilnehmer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Der “Spitzenreiter” fuhr 54 km/h. Diesen erwartet nun ein Bußgeld von 115 EUR sowie 1 Punkt in Flensburg.

Weiter mussten bei den Verkehrsteilnehmern fehlende Verbandskästen, Warndreiecke und Warnwesten sowie ein nicht mitgeführter Führerschein bemängelt werden.

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Bad Bergzabern (ots) – 400 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstag 23.06.2022 zwischen 08-12:00 Uhr in der Weinstraße Höhe Hausnummer 10 zugetragen hat.

Der Verursacher streifte beim Vorbeifahren einen am Straßenrand parkenden PKW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern in Verbindung zu setzen.

Geschwindigkeitskontrollen

Steinfeld/Oberhausen (ots) – Am Freitagvormittag 24.06.2022 führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Bergzabern auf der L546 bei Steinfeld und der B427 bei Oberhausen Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt mussten 23 Fahrzeugführer wegen zu hoher Geschwindigkeit gebührenpflichtig verwarnt werden.