Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Auseinandersetzung am Frühlingsfest

Limburg (ots) – Samstag, den 21.05.2022, 22.20 Uhr – Der Polizei wurde mitgeteilt, dass sich im Rahmen des Frühlingsfestes einige Personen auf dem Marktplatz schlagen. Mehrere Streifen suchten daraufhin die Örtlichkeit auf und konnten die Parteien trennen. Anschließend erhielten die Streithähne einen Platzverweis für diesen Bereich.

Ein 17-jähriger aus der oben genannten Gruppe wurde einige Zeit nach der Auseinandersetzung wieder auf dem Marktplatz angetroffen. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde dieser in Gewahrsam genommen. Bei der Auseinandersetzung wurde niemand verletzt.

Unfall mit leicht verletztem Kind

Limburg (ots) – 21.05.2022, 12.15 Uhr – Mehrere Kinder fuhren mit ihren Rädern auf dem Gehweg der Diezer Straße in Richtung Werkstadt-Kreisel. Ein roter Kleinwagen bremste in Höhe der Kinder und fuhr dann rückwärts auf den Gehweg. Hierbei touchierte er einen 7-jährigen Jungen. Dieser fiel hin und verletzte sich leicht.

Der Fahrer des PKW stieg aus, schimpfte und fuhr dann weg, ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen. Der rote Kleinwagen und der Fahrer konnten nicht näher beschrieben werden. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg, unter 06431/9140-0 zu melden.

Schlägerei in Elz

Elz (ots) – Samstag, den 21.05.2002, 23.40 Uhr – Auch am Bürgerhaus in Elz sollte es zu einer größeren Schlägerei gekommen sein. Als die Polizei dort eintraf, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Es befanden sich noch Kontrahenten beider Seiten vor Ort. Diese erhielten einen Platzverweis für den Bereich, dem kamen sie auch nach. Auch hier meldeten sich keine Verletzten.

Betrunken am Steuer

Weilburg (ots) – Sonntag, den 22.05.2022, 03.45 Uhr – Eine Polizeistreife kontrollierte im Bereich Kubacher Weg in Weilburg einen Seat. Bei dem 22-jährigen Fahrer aus Grävenwiesbach wurde Alkoholkonsum festgestellt. Ein Alco-Test verlief positiv; bei der Polizei wurde durch den Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde einbehalten und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

L3022/Kirberg-Kaltenholzhausen (ots) – Ein 24-jähriger Mann aus Villmar befuhr am Freitag 20.05.2022 gg. 13:10 Uhr, mit seinem Pkw BMW die L 3022 zwischen Kirberg und Kaltenholzhausen. Als er hierbei in Höhe eines Bauernhofes trotz geltendem Überholverbots mehrere vorausfahrende Fahrzeuge überholte, verlor er in einer Kurve die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dortige Böschung. Hierbei wurde der Fahrer leicht verletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die eingesetzten Beamten bei dem Fahrer Auffälligkeiten feststellen, die auf einen zuvor stattgefundenen Konsum von Betäubungsmitteln schließen ließen. Der Fahrer musste sich daher in der weiteren Folge einer Blutentnahme unterziehen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Dornburg (ots) – Einer Streife der Polizeistation Limburg fiel am vergangenen Freitag gg. 13:00 Uhr ein Motorroller auf, an dem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei einer daraufhin in der Bahnhofstraße von Dornburg durchgeführten Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug weder versichert war, noch der 62-jährige Fahrer aus der Gemeinde Dornburg im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Schlägerei mit mehreren Beteiligten

Limburg (ots) – Am frühen Samstagmorgen gegen 01.40 Uhr wurde der Polizei in Limburg eine Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen in der Nähe des Bahnhofsplatzes von Limburg, im Bereich eines dortigen Imbisses, gemeldet. Durch die sofort nach dort entsandten Streifen konnten 4 beteiligte Personen sowie mehrere Zeugen angetroffen werden.

Ersten Ermittlungen zufolge war es unter den Beteiligten zunächst zu einem verbalen Streit gekommen, der in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelte. Ein Beteiligter erlitt hierbei Verletzungen im Gesicht und wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter 06431-91400 mit der Polizeistation in Limburg in Verbindung zu setzen.

Kennzeichen entwendet

Bad Camberg (ots) – Freitag, 20.05.2022 – Die Geschädigte hatte ihren Pkw Seat Leon am vergangenen Freitag in der Zeit von 06:10-16:30 Uhr auf dem Pendlerparkplatz in der Beuerbacher Landstraße in Bad Camberg abgestellt. Während dieser Zeit wurde das hintere Kennzeichen des Fahrzeugs gewaltsam aus der Halterung gerissen und entwendet. Die Polizei in Limburg nimmt Hinweise in der Sache unter 06431-91400 entgegen.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen