Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild Funkstreifenwagen der Polizei RLP bei einer Streifenfahrt (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild Funkstreifenwagen der Polizei RLP bei einer Streifenfahrt (Foto: Holger Knecht)

Verfolgungsfahrt – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – Eine Polizeistreife wollte am Donnerstag 28.04.2022 gegen 11.15 Uhr, eine Mercedes E-Klasse mit 4 Personen im Bereich der Hemshofstraße kontrollieren. Der bisher unbekannte Fahrer ignorierte die Anhaltsignale des Streifenwagens und beschleunigte. Die Verfolgungsfahrt erstreckte sich von der Hemshofstraße aus über die Karl-Müller-Straße in Richtung Böhlstraße.

Teilweise erreichte der Flüchtige 100 km/h in der 50er-Zone. Im Bereich der Hemshofstraße/Böhlstraße stellte die Polizei den beschädigten Mercedes ohne Insassen fest.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Insassen geben können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2,
Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Betrugsversuch – 3 Trickdiebinnen ertappt

Ludwigshafen (ots) – Drei weibliche Trickdiebe im Alter von 14-29 gaben sich am Donnerstag 28.04.2022 als Wasserableser aus und versuchten so in mindestens 3 Wohnungen in der Königsbacher Straße zu gelangen. Eine 66-Jährige verständigte sofort die Polizei.

Diese konnte das Trio in der Nähe antreffen. Die 3 Trickdiebinnen wurden im Anschluss zu einer Polizeidienstelle gebracht, wo sie erkennungsdienstlich behandelt wurden.

Fußgängerin angefahren

Ludwigshafen (ots) – Ein 28-jähriger Autofahrer kollidierte am Donnerstag (28.04.2022) mit einer 61-jährigen Fußgängerin und verletzte sie hierbei. Der Autofahrer bog um 14.34 Uhr von der Sternstraße in die Mannheimer Straße ab und übersah hierbei die bevorrechtigte Fußgängerin, die in diesem Moment die Straße überquerte. Die 61-Jährige musste anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Unfall im Kreuzungsbereich

Ludwigshafen (ots) – Zwei Autofahrer kollidierten am Donnerstag (28.04.2022), um 15.10 Uhr, im Kreuzungsbereich der Hauptstraße und K7 und wurden hierbei verletzt. Beide Autofahrer, im Alter von 23 und 34 Jahren, wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro.

Während der Verkehrsunfallaufnahme bildete sich ein Rückstau, der zweitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen führte. Die Polizei sucht noch weitere Verkehrsunfallzeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1,
Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Einbruch in Kellerabteile

Ludwigshafen (ots) – Unbekannte brachen in der Zeit vom 24.04.2022 bis 26.04.2022 zwei Kellerabteile eines Anwesens in der Merianstraße auf und entwendeten 10 Wurstkonserven. Die Kellerabteilte wurden vermutlich mit einem Bolzenschneider geöffnet. Hinweise werden an die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 – 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de erbeten.

Zwei Betrugsversuche am Telefon

Ludwigshafen (ots) – Am Donnerstag (28.04.2022) wurden im Stadtgebiet wieder Betrugsversuche am Telefon registriert. Zunächst meldete sich ein angeblicher Microsoftmitarbeiter bei einer 81-Jährigen. Die Frau erkannte den Betrug und legte auf. In einem weiteren Fall meldete sich eine automatische Ansage von Interpol bei einer 62-Jährigen. Auch diese Seniorin erkannte den Betrugsversuch und beendete das Telefonat.

Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug am Telefon zu schützen:

  • Legen Sie den Hörer auf, wenn Ihnen ein Gespräch verdächtig vorkommt. Das ist nicht unhöflich.
  • Geben Sie keine persönlichen Daten über das Telefon preis.
  • Übergeben Sie nie Geld oder Wertsachen an Unbekannte.
  • Nutzen Sie nicht die Rückwahltaste. Geben Sie bei Rückfragen an die Polizei die Telefonnummer der örtlichen Dienststelle selbst über die Tasten ein.
  • Erstatten Sie Anzeige, falls Sie Opfer geworden sind,
  • Im Notfall wählen Sie die 110, Notruf Polizei.

Auf der Internet-Seite www.polizei-beratung.de finden Sie umfangreiche Informationen zu diesem Thema.