Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Einbruch in Gewerbe – Hofheim, Alte Bleiche, Samstag, 23.04.2022, 01:23 Uhr

Am Samstagnacht, gegen 01:23 Uhr kam es in einem Gewerbeobjekt zu einem Einbruch. Der Täter, bekleidet mit einer dunklen Jacke, einer grünen Hose und dunklen Schuhen, warf einen Stein durch die Schaufensterscheibe. Durch die Öffnung in der Scheibe betrat der Täter das Objekt und entnahm eine Geldkassette vom Tresen. Die Geldkassette war gefüllt mit mehreren Hundert Euro. Anschließend verließ der Täter das Objekt in unbekannte Richtung.

Hinweise zum Täter können bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06196-2073-0 gemeldet werden.

Sachbeschädigung an PKW – Eschborn, Langer Weg, von Montag, 18.04.2022 bis Samstag, 23.04.2022

Im Zeitraum vom 18.04.2022 bis 23.04.2022 wurden ein geparkter VW in der Straße Langer Weg in Eschborn beschädigt. Dazu wurde die hintere Scheibe auf der Fahrerseite auf unbekannte Weise eingeschlagen. Nach ersten Ermittlungen wurde aus dem Fahrzeug nichts weggenommen. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug, welcher sich auf mehrere Hundert Euro beläuft. Es gibt bisher noch keine Hinweise zu dem oder den Tätern.

Hinweise zu dem oder den Tätern können der Polizei in Eschborn unter der Telefonnummer 06196-9695-0 gemeldet werden.

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln – Eschborn, Schwalbacher Straße, Samstag, 23.04.2022 um 13:49 Uhr

Am 23.04.2022 wurden durch Kollegen der Polizeistation Eschborn in der Schwalbacher Straße Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Gegen 13:49 Uhr fiel den Beamten ein Daimler auf, welcher in der 30er Zone 16 km/h zu schnell fuhr. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs konnte festgestellt werden, dass der 43-jährige Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Außerdem steht der Fahrer im Verdacht unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu sein. Auf der Dienststelle wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteln und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Versuchter Einbruch in Flörsheim,

Flörsheim am Main, Hauptstraße, Donnerstag, 21.04.2022, 18:30 Uhr bis Freitag, 22.04.2022, 09:45 Uhr

(ll) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag scheiterten unbekannte Täter in Flörsheim bei dem Versuch in ein gewerbliches Gebäude einzubrechen.

Ersten Ermittlungen zufolge versuchten die Einbrecher zwischen 18:30 Uhr und 09:45 Uhr an mehreren Zugangsmöglichkeiten durch Aufhebeln in das gewerblich genutzte Objekt in der Hauptstraße einzudringen. Nach den erfolglosen Versuchen flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Hinweise werden bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 entgegengenommen.

Taschendiebe in Bad Soden und Liederbach,

Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße und Liederbach am Taunus, Hinter der Mühle Freitag, 22.04.2022, 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

(ll) Dreiste Taschendiebe schlugen am Freitagmittag zunächst in einem Bad Sodener Einkaufsmarkt zu. Kurze Zeit später kam es in einem Supermarkt in Liederbach zu einem erneuten Diebstahl. Während eine 45-jährige Bad Sodener Bürgerin zwischen 13:30 Uhr und 14:00 Uhr ihren Einkauf in der Königsteiner Straße vollzog, führte sie ihre Geldbörse in ihrer Einkaufstasche mit sich. Ein oder mehrere unbekannte Täter nahmen in der Folge unbemerkt das Portemonnaie aus der Tasche und flüchteten in unbekannte Richtung. Den Angaben einer weiteren Geschädigten nach, sei sie zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr in einem Supermarkt in der Straße Hinter der Mühle in Liederbach unterwegs gewesen, als ihr unbekannte Täter unbemerkt ihre schwarze Ledergeldbörse aus der Umhängetasche entwendet hätten.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der (06192) 2079 – 0 entgegen.

Vor einem Diebstahl können Sie sich am besten schützen, indem sie bei Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln und in der Freizeit besonders auf ihre Wertsachen aufpassen und bei dichtem Gedränge auf mögliche Taschendiebe achten. Ihr Portemonnaie und weitere Wertsachen gehören nicht in die Außentasche eines Rucksacks oder der Jacke, sondern sollten dicht am Körper in verschlossenen Innentaschen der Kleidung getragen oder in der verschlossenen Tasche mitgeführt werden.

Mehrere Autos in Wallau besprüht,

Hofheim am Taunus, Wallau, Rüdesheimer Straße, Mittwoch, 20.04.2022, 15:00 Uhr bis Donnerstag, 21.04.2022, 13:30 Uhr

(ll) Ein oder mehrere unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch- und Donnerstagmittag in Wallau zwei parkende Fahrzeuge besprüht. An dem schwarzen Audi sowie dem schwarzen Ford, die beide zwischen 15:00 Uhr und am darauffolgenden Tag um 13:30 Uhr in der Rüdesheimer Straße in Wallau parkten, entstand durch die Sprühfarbe ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Täterhinweise liegen derzeit noch nicht vor.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.