Schwalm-Eder: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Schwalm-Eder-Kreis, Fritzlar: EPHK Rost, Leiter der Polizeistation Fritzlar in den Ruhestand versetzt – Neuer Dienststellenleiter ist PHK Jörg Grösch

Führungswechsel in Fritzlar – PHK Jörg Grösch neuer Leiter der Polizeistation Abteilungsdirektor Uwe Papenfuß verabschiedete EPHK Dieter Rost, den langjährigen Leiter der Polizeistation Fritzlar in den Ruhestand. Dieter Rost kam nach Abschluss seiner Ausbildung in die Einsatzeinheit der damaligen II. Hessischen Bereitschaftsabteilung in Kassel. Im Jahr 1989 wechselte er als Gruppenführer zur damaligen Bereitschaftspolizeiabteilung in Kassel-Niederzwehren, wo er nach dem Studi-um an der Verwaltungsfachhochschule die Funktion eines Zugführers ausübte. 1993 wech-selte Dieter Rost zur Polizeidirektion Kassel, hier nahm er verschiedene Führungsaufgaben wahr, unter anderem auch in der Führungsgruppe der Polizeidirektion Kassel. Seit Mai 2010 übte er die Funktion des Leiters für Sicherheits- und Ordnungsaufgaben beim Polizeirevier Nord in Kassel aus. Seit August 2014 leitete Dieter Rost die Polizeistation in Fritzlar. EPHK Rost wurde am 23.03.2022, im Rahmen einer kleinen Feierrunde, vom Leiter der Ab-teilung Einsatz des Polizeipräsidiums Nordhessen, Herrn Abteilungsdirektor Uwe Papenfuß und dem Leiter der Polizeidirektion Schwalm-Eder, Herrn Kriminaldirektor Hartmut Konze in den Ruhestand verabschiedet. Hierbei wurde nochmals das berufliche Leben des zukünftigen Pensionärs betrachtet. Herr Papenfuß zählte die zahlreichen Stationen von über 40 Dienstjahren als Polizist auf und konnte zu vielen Begebenheiten auch noch Interessantes beitragen, da beide einen Teil ihres Weges gemeinsam bestritten. Herr Konze bedankte sich ausdrücklich bei Herrn Rost für sein großes Engagement in der PD Schwalm-Eder und natürlich auch bei seiner anwesenden Ehefrau Brigitte für ihre Unterstützung, wenn es unter anderem hieß: „Heute wird es mal wieder später.“ An der Verabschiedung nahm zudem der neue Leiter der Polizeistation Fritzlar, der 55-jährige Polizeihauptkommissar Jörg Grösch teil. Neuer Leiter der Polizeistation Fritzlar ist PHK Jörg Grösch PHK Jörg Grösch trat am 01.04.1986 in den Dienst der Hessischen Polizei ein. Nach seiner Ausbildung versah er ab Oktober 1988 Dienst bei der Bereitschaftspolizei in Hanau. Zwei Jah-re später erhielt er seine Versetzung nach Nordhessen zur Einsatzleitung des Regierungsprä-sidiums in Kassel. Im August 1994 wechselte er in den Schwalm-Eder-Kreis, wo er zunächst im Schichtdienst bei der Polizeistation in Melsungen und anschließend bei der Polizeistation in Homberg einge-setzt war. Nach einem zweieinhalbjährigen Studium an der Verwaltungsfachhochschule in Kassel und dem damit verbundenen Aufstieg in den gehobenen Polizeidienst übernahm er ab Dezember 1998 den Posten eines stellvertretenden Dienstgruppenleiters bei der Polizeistation in Hom-berg. In der Zeit von November 2012 bis einschließlich August 2015 leitete Jörg Grösch eine Dienstgruppe bei der Polizeistation in Fritzlar. Anschließend wurde er Abschnittsleiter bei der Polizeistation in Homberg. Ab April 2018 versah er seinen Dienst bei der Führungsgruppe der Polizeidirektion Schwalm-Eder. Er war dort Sachbearbeiter und Abwesenheitsvertreter des Führungsgruppenleiters. Drei Jahre später, im April 2021, Übernahme er die Leitung der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Homberg. Seit dem 01.02.2022 leitete er kommissarisch die Polizeistation in Fritzlar. Ab dem 01.04.2022 übernimmt der Homberger offiziell die Leitung der Polizeistation in Fritzlar. Jörg Grösch ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.