Karlsruhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Karlsruhe – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Linienbus, drei Personen leicht verletzt

Karlsruhe (ots) – Am Sonntag gegen 13.25 Uhr befuhr ein Linienbus die
Heid-und-Neu-Straße in stadteinwärtiger Richtung. Die Fahrerin des Linienbusses
wollte die parallel verlaufenden Gleise der Straßenbahn nach rechts überqueren
um die Haltestelle Hirtenweg/Technologiepark anzufahren. Hierbei übersah sie
vermutlich die entgegenkommende Straßenbahn. Die Straßenbahn prallte frontal in
die linke Fahrzeugseite des Linienbusses. Durch den Aufprall wurden die Fahrerin
des Busses und der Fahrer der Straßenbahn leicht verletzt. Im Bus wurde ein
Fahrgast durch umherfliegende Glassplitter ebenfalls leicht verletzt. Die drei
verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Durch den Unfall
entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 60.000 Euro, der Straßenbahnverkehr
war in diesem Bereich für etwa 90 Minuten gesperrt. Der Bus war nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Wieviele Fahrgäste sich zum
Unfallzeitpunkt in der Straßenbahn und im Buss befanden, kann derzeit nicht
gesagt werden, da sich die Fahrgäste bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte
entfernt hatten.

Walzbachtal-Wössingen – In Bäckerei eingebrochen

Karlsruhe (ots) – Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht von Freitag
auf Samstag in eine Bäckereifiliale in der Wössinger Straße in
Walzbachtal-Wössingen ein und entwendete Bargeld in unterer dreistelliger Höher.
Der Tatzeitraum dürfte nach ersten Erkenntnissen zwischen 18.30 Uhr am Freitag
und 04.00 Uhr am Samstag liegen. Zugang verschaffte sich der Täter über die
Ladeneingangstüre, wegen dort festgestellter Blutanhaftungen könnte er sich
hierbei verletzt haben.

Personen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch Beobachtungen oder Feststellungen
gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier in Bretten unter
Telefon 07252 / 50460 zu wenden.