Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Kleintransporter beschädigt,

Niederselters, Zum Hirschgraben, Donnerstag, 23.12.2021 bis Montag, 03.01.2022

(wie) In den Weihnachtsferien wurde in Niederselters ein Fahrzeug beschädigt. Ein 48-Jähriger hatte kurz vor Weihnachten einen Ford Kleinbus in der Straße „Zum Hirschgraben“ geparkt. Am Montag, den 03.01.2022 bemerkte er an der Heckklappe des Fahrzeuges eine Beschädigung. Offensichtlich hatte ein Unbekannter den Lack mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden wird auf ca. 200 EUR geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06431/9140-0.

Betrunkene Fahrerin stellt sich nach Unfallflucht der Polizei, Bad Camberg-Erbach, Erlenbachstraße, Sonntag, 09.01.2022, 21:43 Uhr

(wie) Am Sonntagabend beschädigte eine Frau in Erbach bei einem Unfall zwei Autos und floh dann von der Unfallstelle, später stellte sie sich freiwillig bei der Polizei. Zeugen riefen die Polizei am späten Abend nach Bad Camberg-Erbach, da sie eine Unfallflucht mit erheblichem Schaden in der Erlenbachstraße beobachtet hatten. Nach ersten Ermittlungen war eine Frau mit ihrem roten Toyota in das Heck eines geparkten Kleintransporters gefahren und hatte diesen noch gegen einen Opel geschoben. Danach sei die Frau ausgestiegen und habe sich den Schaden angesehen. Anschließend sei sie dann mit dem beschädigten Toyota von der Unfallstelle geflohen. Beamte der Polizeistation Limburg nahmen den Unfall am Tatort auf und sicherten Spuren. Während der Unfallaufnahme kam eine 52-Jährige zur Unfallstelle und gab sich den Beamten als Unfallverursacherin zu erkennen. Da sie offensichtlich deutlich unter Alkoholeinfluss stand wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der ein Ergebnis von über zwei Promille zeigte. Der beschädigte Toyota wurde an der Wohnung der 52-Jährigen in Augenschein genommen. Der Frau wurde von einem Arzt eine Blutentnahme in der Polizeistation entnommen, sie wurde danach wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Führerschein der 52-Jährigen wurde sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.400 EUR.

Hoher Schaden bei Autoteilediebstahl auf Pendlerparkplatz, Limburg-Ahlbach, Pendlerparkplatz B54, Montag, 10.01.2022, 03:00 Uhr bis 08:45 Uhr

(wie) In den frühen Morgenstunden des Montags haben unbekannte Täter ein geparktes Auto auf einem Pendlerparkplatz auseinandergebaut und Teile gestohlen. Ein 55-Jähriger hatte einen BMW auf dem Parkplatz an der B54 bei Ahlbach abgestellt. Als er gegen 08:45 Uhr zu dem Fahrzeug zurückkam waren nur noch Teile davon am Abstellort. Unbekannte Täter hatten offensichtlich eine Seitenscheibe des hochwertigen Fahrzeuges eingeschlagen und waren so in das Innere gelangt. Hier demontierten sie die gesamte Inneneinrichtung, zudem wurden diverse Teile der Fahrzeugfront abmontiert und entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren am Tatort gesichert. Der Schaden wird auf ca. 25.000 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

+++ Meldungen vom Wochenende

Einbruch in Wohnhaus Löhnberg, Schwalbenweg, Freitag,  07.01.2022, 10:00 Uhr bis Samstag, 08.01.2022, 10:45 Uhr

Bei einem Einbruch wurde Schmuck entwendet.

Die Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher, um an einem Einfamilienhaus die Terrassentür aufzubrechen und ins Innere zu gelangen. Es wurden diverse Schmuckstücke entwenden. Die Polizei Weilburg bittet darum, dass mögliche Zeugen und Hinweisgeber sich mit ihr in Verbindung setzen.

Einbruch in Imbisswagen Weilburg, Frankfurter Straße, Freitag,  07.01.2022, 19:00 Uhr bis Samstag, 08.01.2022, 06:00 Uhr

Bargeld und Getränke wurden aus Imbisswagen gestohlen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten es Unbekannte bei einem Einbruch in einen Imbisswagen auf Bargeld und Getränke im Wert von etwa 100 Euro abgesehen. Dazu wurde die Eingangstür des Imbisswagens gewaltsam aufgebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06471-93860.

Unfall mit Verletzten Limburg, Westerwaldstraße, Samstag,  08.01.2022, 14:35 Uhr

Bei einem Auffahrunfall wurde Person verletzt.

Ein grauer Volvo und ein Piaggio-Roller befahren in dieser Reihenfolge die Westerwaldstraße in Limburg. Im Bereich der Lahnbrücke bremste der Volvo ab und der Roller fuhr auf. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Unfallflucht in Dietkirchen Limburg-Dietkirchen, Senefelder  Straße, Samstag, 08.01.2022, zwischen 07:45 Uhr und 14:20 Uhr

In Dietkirchen wurde ein geparktes Auto beschädigt, der Verursacher floh von der Unfallstelle.

Ein unbekannter Täter beschädigte am Samstag mit seinem Fahrzeug
einen schwarzen Ford Kuga, welcher auf einem Parkplatz abgestellt
war. Dabei wurde die Fahrertür eingedellt Danach entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei
Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 entgegen.

Unfallflucht in Hadamar Hadamar, Faulbacher Straße, Freitag,  07.01.2022 bis Samstag, 08.01.2022, 10:15 Uhr

In Hadamar wurde ein Hoftor beschädigt, der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle.

In Hadamar wurde das Hoftor eines Anwesens in der Faulbacher Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt. Aufgrund der ersten Ermittlungen befuhr ein Fahrzeug die Joseph-Leiter-Straße. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam das Fahrzeug im Kurvenverlauf von der Straße ab und kollidierte mit einem Hoftor (geschätzter Schaden etwa 500 Euro). Der Unfallverursacher floh von der Unfallstelle. Die Polizei Limburg bittet um Hinweise.

Unfallflucht in Limburg Limburg, Mundipharmastraße, Samstag,  08.01.2022 zwischen 11:30 Uhr und 12:15 Uhr

In Limburg wurde ein geparktes Fahrzeug beschädigt, der Verursacher entfernte sich unerlaubt.

Eine unbekannte Fußgängerin beschädigte mit ihrem Einkaufswagen einen silberfarbenen Mercedes Benz, welcher auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt war, am hinteren linken Kotflügel (Schaden geschätzt 200 Euro). Die Verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei Limburg in Verbindung zu setzen.

Diebstahl aus Fahrzeug Merenberg-Allendorf, Am Dobergsbach,  Samstag, 08.01.2022, 15:00 Uhr

Angelzubehör aus einem Transporter gestohlen.

An einem Angelteich wurde aus einem unverschlossenen Transporter Teile einer Angelausrüstung (Wert etwa 250 Euro) durch Unbekannte entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber können sich mit der Polizei in Weilburg in Verbindung setzen.

Unfall in Nauheim Hünfelden-Nauheim, Oranienstraße, Samstag,  08.01.2022

Auto fuhr auf geparkten Renault auf.

Ein 20-Jähriger befuhr mit einem Mercedes Benz die Oranienstraße in Fahrtrichtung Werschau. Wegen Gegenverkehr musste er hinter einem, am Fahrbahnrand geparkten, Renault Twingo anhalten. Auf der schneebedeckten Fahrbahn geriet der Fahrer ins Rutschen und prallte mit der Fahrzeugfront gegen die linke hintere Fahrzeugseite des Renault. Insgesamt entstand ein Schaden an beiden Fahrzeugen von geschätzt 4.000 Euro.

Unfall mit verletzter Person in Staffel

Limburg-Staffel, Elzer Straße, Samstag, 08.01.2022, 04:39 Uhr

Ein 30-jähriger, alkoholisierter Fußgänger lief auf dem Bürgersteig der Elzer Straße in Limburg-Staffel in Richtung Elz. Der 69-jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi fuhr in dieselbe Richtung. Der Fußgänger rutschte auf dem schneeglatten Gehweg aus, geriet so auf die Fahrbahn und wurde dort durch den PKW erfasst. Der Passant zog sich lediglich leichte Verletzungen zu. Am PKW entstand kein Sachschaden.

Merenberg: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Merenberg, Industriestraße, Samstag, 08.01.2022, 03:20 Uhr

In der Nacht auf Samstag, 8. Januar 2022, befuhr ein 22-jähriger Mann aus dem Lahn-Dill-Kreis gegen 03:20 Uhr mit seinem Pkw Audi A4 die Industriestraße in Merenberg. In Höhe der Boschstraße verlor der Mann auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst frontal mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug abgewiesen und kam letztlich an einer Straßenlaterne zum Stehen. Der 22-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 11.000 EUR geschätzt.