Schwalm-Eder-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Raub mit Schusswaffe auf Tankstelle

Melsungen (ots) – Am Mittwochabend 05.01.2022 gegen 22.55 Uhr wurde eine Tankstelle in der Kasseler Straße in Melsungen durch 2 männliche Täter überfallen. Die Täter betraten das Tankstellengebäude und bedrohten die Angestellte, sowie eine anwesende Kundin mit einer Pistole. Erbeutet wurde Bargeld im mittleren, dreistelligen Betrag, sowie ein halbvoll gefüllter Stoffbeutel mit Zigaretten unterschiedlicher Marken.

Die Täter flüchteten im Anschluss zu Fuß in unbekannte Richtung. Die beiden anwesenden Frauen erlitten bei dem Überfall einen Schock. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bis dato nicht zum Ergreifen der Täter.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

  • Täter 1: mit schwarzer Pistole: ca. 175-180 cm groß, 20-25 Jahre alt, kräftige Gestalt, sprach deutsch ohne Akzent. Trug schwarze Turnschuhe, eine schwarze Jogginghose mit einem auffälligen, gelben Schriftzug auf der linken Seite in Höhe der Wade, einen schwarzen Kapuzenpulli und darüber eine schwarze Daunenjacke, eine schwarze Wollmütze und darüber die Kapuze, einen Mundschutz und hatte auf dem Handrücken der linken oder rechten Hand ein sogenanntes “Mandala-Tattoo” (kreisförmige, symmetrische Anordnung feiner Linien).
  • Täter 2: ca. 172-176 cm groß, 20-25 Jahre alt, sportliche Statur, sprach deutsch ohne Akzent. Trug eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Daunenjacke, eine graue Wollmütze, schwarze Handschuhe, einen Mundschutz und führte einen schwarzen Stoffbeutel mit einem bunten Motiv mit sich.

Die Kriminalpolizei in Homberg (Efze) hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter machen können oder verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Schwalm-Eder, unter Tel: 05681/774-0 in Verbindung zu setzen.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen