Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Bei Merenberg von der Fahrbahn abgekommen und verletzt, Merenberg, Landesstraße 3453 Donnerstag, 25.11.2021, 01:15 Uhr

(wie)Bei einem Unfall auf der L 3453 bei Merenberg wurde ein Mann verletzt. Der 20-Jährige war mit einem VW auf der L 3453 von Selbenhausen in Richtung Löhnberg unterwegs. In einer Rechtskurve kam der junge Mann nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Überflutungsgraben und prallte gegen ein Rohr. Danach kam der VW wieder auf die Fahrbahn zurück, konnte jedoch nicht mehr weit Fahren, da sich ein Rad am Fahrzeug löste. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 EUR.

Auffahrunfall mit Verletzten in Limburg, Limburg, Elzer Straße, Mittwoch, 24.11.2021, 07:50 Uhr

(wie)In Limburg wurden bei einem Auffahrunfall zwei Menschen verletzt. Eine 43-Jährige und eine 23-Jährige befuhren hintereinander die Elzer Straße, von Elz kommend, in Richtung Limburg. Als die 43-Jährige ihren Opel verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte die 23-Jährige in ihrem Skoda dies zu spät und fuhr gegen das Heck der Vorausfahrenden. Bei der Kollision wurden beide verletzt und mussten behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR.

Vier Verletzte bei Unfall auf der B 417, Hünfelden, Bundesstraße 417, Mittwoch, 24.11.2021, 15:20 Uhr

(wie)Bei einem Verkehrsunfall auf der B 417 zwischen Limburg und Hünfelden wurden am Mittwochnachmittag vier Personen verletzt. Eine 34-Jährige befuhr mit ihrem VW die B 417 von Limburg in Richtung Wiesbaden. Wegen eines vorausfahrenden Traktors musste die Frau ihre Geschwindigkeit verringern. Dies bemerkte ein 21-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem VW gegen das Heck der Vorausfahrenden. Bei der Kollision wurden alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge, darunter ein Kind, verletzt und mussten behandelt werden. Die B 417 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten beidseitig für eine halbe Stunde gesperrt, in Richtung Wiesbaden war die Fahrbahn bis 16:50 Uhr blockiert.

Unfall auf der B49 mit schwerverletztem Motorradfahrer

Limburg, Bundesstraße 49, Mittwoch, 24.11.2021, 18:06 Uhr

Am Mittwochabend wurde ein 21-jähriger Mann aus Beselich bei einem Unfall mit seinem Motorrad auf der B49 schwer verletzt. Ein Ackerschlepper mit Anhänger befuhr die B49 aus Fahrrichtung Limburg kommend in Fahrtrichtung Weilburg. Der Motorradfahrer fuhr hinter dem Ackerschlepper. Kurz nach der Abfahrt LM-Offheim fuhr der Motorradfahrer laut Zeugen ungebremst in den gut beleuchteten Anhänger des Schleppers. Dabei wurde der Fahrer schwerverletzt und musste in die Notaufnahme des Krankenhaus Limburg verbracht werden. Ein Unfallsachverständiger wurde zur Fertigung eines Unfallgutachtens hinzugezogen. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu massiven Verkehrsstörungen. Die B49 war in Fahrtrichtung Weilburg für ca. 3 Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 3500,- EUR.