Friedberg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Butzbach: Wahlplakate beschädigt – 4 Jugendliche erwischt

(ots) – Am Sonntag 12.09.2021 machten sich mehrere Jugendliche zwischen 02:16-03:00 Uhr an Wahlplakaten verschiedener Parteien zu schaffen. Die Jugendlichen rissen insgesamt 27 Plakate in der Tepler Straße und der Römerstraße ab. Der Schaden beläuft sich auf 350 Euro. Polizisten trafen die 16-Jährigen an.

Nach der Feststellung ihrer Personalien wurden sie ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die vier Jugendlichen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Bad Nauheim: In Telekom-Laden eingebrochen

Um 03:55 Uhr drangen Unbekannte in Montagnacht 13.09.2021 in ein Geschäft in der Parkstraße ein. Die Diebe zerstörten mit einem Gullideckel die Eingangstür des Ladens und gelangten in den Geschäftsraum. Die Langfinger stahlen offensichtlich mehrere Mobiltelefone. Der Schaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

Eine aufmerksame Zeugin hatte die Einbrecher beobachtet und der Polizei gemeldet. Die zwei unbekannten Männer flüchteten offenbar in Richtung Kurpark. Einer der beiden Flüchtigen soll rund 180 cm groß und korpulent sein. Er trug einen grauen Hoodie.

Die Friedberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem sind die Personen im Bereich der Parkstraße oder des Kurparks aufgefallen? Wer kann Hinweise zu deren Identität geben? Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 6010.

Bad Nauheim: Laptoptasche aus Mini gestohlen

Zwischen 14:30 Uhr und 16:15 Uhr schlug ein Unbekannter die Scheibe auf der Beifahrerseite eines Minis ein. Der weiße Kleinwagen parkte auf dem geschotterten Parkplatz oberhalb des Golfplatzes in der Straße “Nördlicher Park”. Nachdem der Dieb die Scheibe zerstört hatte, griff er in das Fahrzeuginnere und stahl vom Beifahrersitz eine, mit Frühstücksdosen und Getränkeflaschen befüllte, schwarze Laptoptasche.

Anschließend flüchtete der Langfinger in Richtung Johannisberg. Die zuvor gestohlene Tasche fand der Besitzer des Minis in einem Gebüsch unweit des Parkplatzes. Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 6010 in Verbindung zu setzen.

Karben-Kloppenheim: Unfallfahrer flüchtet

Zwischen dem 03.09.2021 und vergangenen Freitag 10.09.2021 touchierte ein unbekannter Unfallfahrer einen in der Alten Straße geparkten Renault. Die Reparatur des Schadens an der Beifahrerseite des weißen Renault Kadjar wird rund 5.000 Euro kosten. Hinweise zu dem unbekannten Unfallfahrer oder dessen dunklen Fahrzeug, erbittet die Polizei Bad Vilbel unter Tel.: (06101) 54600.

Bad Vilbel: Motorradfahrer stürzt

Am Freitag (10.09.2021), gegen 17:40 Uhr erhielt die Polizei Bad Vilbel eine Mitteilung über einen verletzten Motorradfahrer. Er war offenbar in der Straße “Im Webergarten” gestürzt. Da nicht auszuschließen war, dass der Kradfahrer sich bei seinem Sturz verletzt hatte, wurden Rettungskräfte alarmiert. Der Unfallfahrer hatte sein beschädigtes Motorrad an der mutmaßlichen Unfallstelle zurückgelassen und die Unfallstelle verlassen.

Die Polizeibeamten trafen den Unfallfahrer an seiner Wohnanschrift an. Der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann musste mit zur Polizeiwache. Dort folgte eine Blutentnahme.

Der 48-jährige Unfallfahrer verweigerte zunächst die polizeilichen Maßnahmen und filmte die Beamten mit seinen Mobiltelefonen. Auf den Bad Vilbeler kommen nun mehrere Anzeigen zu. Die Polizei Bad Vilbel sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Sturz gegen 17:40 Uhr in der Straße “Am Webergarten” beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel unter Tel.: (06101) 54600.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen