Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten -Korrektur-

Winterburg (ots)

Am Freitag, 10.09.2021 gegen 06:30 Uhr befuhren ein 60-jähriger und ein 25-jähriger PKW Fahrer die L108 hintereinander in Richtung Winterburg. Der 60-jährige wollte den vorausfahrenden PKW überholen, als dieser jedoch nach links in Richtung Rehbach abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge kamen nach links von der Fahrbahn ab nachdem sie seitlich miteinander kollidierten. Die PKW mussten abgeschleppt werden. Der 25-jährige PKW Fahrer wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kirn (ots)

Am 10.09.2021 gegen 14:24 Uhr kam es auf der Bundesstraße 41, Anschlussstelle Kirn-Sulzbach zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beabsichtigte der 60 Jahre alte Fahrer eines Kranfahrzeuges (Lkw) auf die Bundesstraße in Fahrtrichtung Bad Kreuznach aufzufahren und missachtete hierbei die Vorfahrt einer 39jährigen Frau aus Herrstein, welche mit ihrem Auto die durchgehende Fahrbahn in Richtung Idar-Oberstein befuhr. Die Fahrerin kollidierte mit dem querenden Mobilkran. Mit ihr im Fahrzeug befand sich ein Kleinkind, welches durch den Unfall jedoch nicht verletzt wurde. Die Fahrerin selbst stand anschließend unter Schock und klagte über Schmerzen in der Brust. Sie und Ihr Kind wurden daher zur weiteren Untersuchung in ein nahgelegenes Krankenhaus verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000,- Euro. Die Bundesstraße war für die Dauer von zirka 30 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Kirn zu melden

Verkehrsunfallflucht

Kirchheimbolanden (ots)

Am 10.09.21, in der Zeit von 14:50 Uhr bis 15:05 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Mühlstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher streifte vermutlich beim Parkvorgang einen ordnungsgemäß, in Queraufstellung, geparkten PKW und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Gauersheim (ots)

Am 10.09.2021, gegen 14:18 Uhr, ereignete sich auf der L 447 zwischen Albisheim und Gauersheim ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 48-Jähriger befuhr mit seinem Transporter die oben genannte Strecke in Fahrtrichtung Gauersheim. In einer Rechtskurve kam der Fahrzeugführer vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, steuerte durch den Straßengraben wieder zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Fahrzeugdach liegen. Der Fahrer erlitt durch das Unfallgeschehen leichte Verletzungen und wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der erheblich beschädigte Transporter musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme beidseitig gesperrt werden.

Unfallflucht

Kirchheimbolanden (ots)

Unerkannt entfernte sich ein Verkehrsteilnehmer, der auf dem Schillerhainparkplatz am Mittwochabend einen parkenden PKW beschädigte. Dabei stieß der unbekannte Fahrzeugführer mit seinem PKW gegen die rechte Fahrzeugseite des parkenden Fahrzeugs und entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Kirchheimbolanden.

Zusammenstoß mit Taxi

Kirchheimbolanden (ots)

Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Taxi und einem PKW kam es am Donnerstag im Kreisel in der Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee. Dabei befuhr ein 40-jähriger Taxifahrer den Kreisel und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein 65-jähriger PKW-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf das Taxi auf. Dabei wurde der Taxifahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

Kennzeichen von PKW entwendet

Morschheim (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden an einem PKW in Morschheim beide Kennzeichen entwendet. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Hinweise bitte an die Polizei Kirchheimbolanden.