Friedberg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Florstadt: Toyota-Fahrer überschlägt sich – Kleinwagen geht in Flammen auf

Auf der Kreisstraße zwischen Reichelsheim und Florstadt ist am Donnerstagabend ein 22-Jähriger am Steuer eines roten Toyota in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto durchbrach eine dortige Hecke und überschlug sich mehrfach, bevor es auf einem Acker zum Liegen kam und in Flammen aufging.

Dank der Hilfe weiterer Verkehrsteilnehmer hatte der junge Mann den Kleinwagen kurz zuvor verlassen können. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Feuerwehrleute löschten das Auto.

Friedberg: Enkeltrickbetrüger machen Beute

(ots) – Zu einem vollendeten Enkeltrick kam es am Mittwoch im Ortsteil Bruchenbrücken. Ein älteres Ehepaar wurde dabei um einen 5-stelligen Bargeldbetrag betrogen. Gegen 10 Uhr hatte sich eine Anruferin über das Festnetztelefon bei den beiden Senioren gemeldet und sich als deren Enkelin ausgegeben. Da im Rahmen eines von ihr verursachten Verkehrsunfalles ein anderer Mensch sein Leben verloren hätte, benötige sie nun dringend Geld, um eine Gefängnisstrafe zu entgehen.

Gegen 12 Uhr erschien dann ein Abholer, der sich als Familienangehöriger der verstorbenen Person ausgab. Diesem übergab man den Betrag. Schließlich fiel der Schwindel auf und man verständigte die Polizei.

Die Geschädigten beschreiben den Geldabholer:

  • männlich, etwa 160 cm groß, normal gebaut, dunkle stechende Augen und dunkler Hauttyp. Er trug das dunkle Haar zurückgekämmt.

Die Friedberger Kripo bittet um Hinweise unter Tel. 06031/6010. Wem sind im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge, insbesondere im Bereich Erasmus-Alber-Straße, Haingrabenweg oder Hahlstraße aufgefallen?

Bad Vilbel: Vitaminpräparate gefunden – Eigentümer gesucht

Aufmerksame Passanten haben an der Bushaltestelle am Bad Vilbeler Südbahnhof am späten Mittwochabend einen mit Vitaminpräparaten gefüllten Karton aufgefunden, den scheinbar jemand dort vergessen hatte. Ordnungshüter stellten die Tabletten mit einem geschätzten Gesamtwert von mehreren Tausend Euro erst einmal sicher.

Nun sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Eigentümern der genannten Nahrungsergänzungsmittel. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Vilbel (Tel. 06101/5460-0) oder direkt beim dortigen Fundbüro (06101/602-444) zu melden.

Nidda/Kohden: Werbebanner gestohlen

Mehrere an der Umfriedung eines Grundstückes in der Hoherodskopfstraße angebrachte Werbeplakate entwendeten Unbekannte bereits zwischen Dienstagabend (17.8.21) und Mittwochmorgen (18.8.21) in der Hoherodskopfstraße. Um die beiden etwa 1×3 Meter großen Aushänge zu entfernen waren zuvor die zur Befestigung dienenden Kabelbinder durchschnitten worden.

Schon im Juli dieses Jahres war dort ein anderes Plakat entwendet worden. Hinweise erbittet die Polizei in Nidda, Tel. 06042/9648180, die in mehreren Fällen wegen Diebstahls ermittelt.

Friedberg: Mehrere PKW durchsucht

Mehrere geparkte Fahrzeuge sind in der Friedberger Vogelsbergstraße zwischen Donnerstagabend (20 Uhr) und Freitagmorgen (5 Uhr) nach Wertsachen durchsucht worden. Um sich Zugang zu verschaffen war an einen silbernen Toyota und einen grauen Kia jeweils eine Scheibe zum Bersten gebracht worden.

Nachdem man so neben Gelbeuteln und Bankkarten unter anderem auch in den Besitz eines Schlüsselbundes gelangt war, öffneten die Straftäter eine nahegelegene Garage und den darin abgestellten, schwarzen BMW. Aus diesem wurde scheinbar nichts gestohlen.

Wenige Meter weiter war, wohl ebenfalls in der Nacht zu Freitag- auch ein Mercedes-Taxi durchsucht worden, nachdem man ein Fenster eingeschlagen hatte. Die Polizei in Friedberg bittet um Hinweise unter Tel. 06031/6010.

Karben: Bulls Racer gestohlen

Das an einem Fahrradständer am Kloppenheimer Bahnhof abgestellte Herrenrad (Bulls Racer in grün) entwendeten Diebe am Mittwochnachmittag zwischen 14 Uhr und 16.30 Uhr, obwohl dieses mit einem Kettenschloss gesichert worden war. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel. Tel. 06101/5460-0.

Bad Vilbel: Katalysator abgebaut

Den Katalysator eines schwarzen Mercedes stahlen Diebe am Dienstag zwischen 8.30 Uhr und 17.30 Uhr in der Dortelweiler Stradastraße. Die Polizei in Bad Vilbel ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06101/5460-0 zu melden.

Büdingen: Zigarettenautomaten aufgebrochen

Den Zigarettenautomaten in den Räumlichkeiten einer Gaststätte “Auf dem Damm” brachen Unbekannte zwischen Mittwochabend (22 Uhr) und Donnerstag (13 Uhr) mit brachialer Gewalt auf. Die Straftäter entwendeten Rauchwaren im Wert von knapp 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Büdingen zu melden, Tel. 06042/96480.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen