Friedberg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Sexualdelikt – 45-Jährige in Hauseingang gezerrt

Friedberg (ots) – Zu einer versuchten Vergewaltigung zum Nachteil einer 45-Jährigen kam es am Sonntagmorgen 22.08.21 in Friedberg. Gegen 9.30 Uhr war die Fußgängerin in der Gebrüder-Lang-Straße unterwegs, als sie in Höhe der Hausnummer 3 von hinten gepackt und in eine Häuserecke gezerrt wurde. Dort riss der Tatverdächtige ihr an der Bekleidung. Da sich die Geschädigte entschlossen zur Wehr setzte und um Hilfe rief, ließ der Unbekannte schließlich von ihr ab und flüchtete.

Täterbeschreibung:

  • männlich, 20-25 Jahre, helle Haut, kurze dunkelbraune Haare sowie Dreitagebart und sprach Deutsch ohne Akzent. Zur Tatzeit trug er einen grauen Kapuzenpullover.

Auch Anwohner sollen durch die Schreie auf die Tat aufmerksam geworden sein. Diese kommen als wichtige Zeugen in Betracht und werden gebeten, sich telefonisch mit der Kriminalpolizei in Friedberg in Verbindung zu setzen, Tel. 06031/6010.

Insbesondere fragen die Ermittler: Wer hatte die Tat beobachten können? Wem ist der Tatverdächtige bei seiner anschließenden Flucht in Richtung Fauerbacher Straße begegnet? Wer kann anderweitige, sachdienliche Hinweise geben?

Folgemeldung 27.08.2021

Polizei codiert wieder Fahrräder  ! Alle verfügbaren Termine vergeben !

Bad Nauheim/Friedberg (ots) – Aufgrund großen Interesses an den beiden nächsten Fahrradcodier-Aktionen der Polizei in Bad Nauheim (25.8.21) und Friedberg (13.9.21) sind mittlerweile alle verfügbaren Termine vergeben. Sobald weitere Veranstaltungen feststehen, werden diese rechtzeitig in Zeitung und Internet angekündigt.

Bad Nauheim: Einbruch in Elektronikgeschäft

Aus dem Schaufenster eines Elektronikgeschäftes in der Hauptstraße entwendeten Unbekannte zwischen Samstagnachmittag (13 Uhr) und Sonntagmorgen (6 Uhr) einen Rasierapparat sowie einen Bluetooth-Lautsprecher. Um an das Diebesgut zu gelangen hatte man zuvor ein Loch ins Scheibenglas geschlagen.
Die Friedberger Kripo bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06031/6010.

Friedberg: Einbrecher stehlen BMW

Einbrecher verschafften sich in der Nacht auf Sonntag (22.08.21) Zutritt zu einem Haus in der Straße “Am Vogelrain”, indem sie ein Fenster aufhebelten und dann die Wohnräume durchsuchten. Aus diesem entwendeten sie zwischen 2 Uhr und 8 Uhr unter anderem einen Autoschlüssel und nahmen dann den vor dem Haus stehenden BMW mit.

Die Kripo in Friedberg bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06031/6010 zu melden. Wem sind im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes aufgefallen? Wer konnte die Tat beobachten?
Wer kann Hinweise auf den Verbleib des grauen 1er-BMW geben?

Friedberg: Münzsammlung erbeutet

Bargeld und Schmuck und eine Münzsammlung in einem Gesamtwert von etwa 1.200 Euro stahlen Einbrecher zwischen Samstagnachmittag (21.8., 15.30 Uhr) und Sonntagabend (22.8., 18.15 Uhr) aus einem Einfamilienhaus in der Albert-Schweizer-Straße. Die Kripo in Friedberg bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06031/6010 zu melden. Wem sind im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes aufgefallen? Wer konnte die Tat beobachten?

Nidda: Blitzeinbruch in Getränkemarkt

Etwa 100 Stangen Zigaretten entwendeten Einbrecher in der Nacht zu Samstag (21.8.21) aus dem Getränkemarkt in Eichelsdorf. Wenige Minuten vor 3 Uhr hatten zwei dunkel gekleidete Personen die Eingangstür aufgehebelt und waren so in den Verkaufsraum gelangt. Mit der Beute ergriffen sie anschließend die Flucht. Die Kripo in Friedberg ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 zu melden.

Friedberg: Geld aus Taxi gestohlen

Aus einem in der Ringstraße abgestellten Taxi entwendete ein Unbekannter am Samstagmorgen zwischen 3 Uhr und 7 Uhr einen zweistelligen Bargeldbetrag aus der Mittelkonsole, nachdem zuvor eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen worden war.
Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Wöllstadt: Mercedes-Scheibe eingeschlagen

Aus einem in der Gondolfstraße stehenden, grauen Mercedes entwendeten Unbekannte zwischen Freitagabend (21 Uhr) und Samstagmorgen (9 Uhr) ein im Innenraum zurückgelassenes Portemonnaie. Zuvor hatte man eine Glasscheibe am Auto eingeschlagen und war so an die in der Mittelkonsole liegende Geldbörse gelangt.
Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen