Mannheim: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Funkstreifenwagen Baden-Württemberg BW (Foto: Holger Knecht)

Entwarnung nach Bombendrohung – Eiscafé geräumt

Mannheim (ots) – Am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr teilte ein unbekannter Anrufer über den Polizeinotruf mit, dass sich in einem Eiscafé im Quadrat O 4 eine Bombe befinden würde. Das Gebäude in der Fußgängerzone, in dem sich außer einem Eiscafé ein weiteres Ladengeschäft sowie Büroräume befinden, wurde geräumt. Die Umgebung wurde abgesperrt.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnten keine verdächtigen Gegenstände aufgefunden werden. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte das Gebäude wieder freigegeben werden. Ein schädigendes Ereignis trat nicht ein.
Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mannheim-Oststadt: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto leicht verletzt

Mannheim (ots) – In der Theodor-Heuss-Anlage stießen am Donnerstagnachmittag ein VW-Fahrer und ein Radfahrer zusammen. Der ortsunkundige VW-Fahrer wollte auf den dortigen Parkstreifen abbiegen und übersah dabei den 43-Jährigen Radfahrer. Dieser befuhr die Theodor-Heuss-Anlage in gleicher Richtung.

Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit der Beifahrertür des VW. Der Radfahrer wurde hierbei nur leicht verletzt und konnte seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Es entstand ein Gesamtschaden an Auto und Fahrrad von 1.500 Euro. Der VW-Fahrer muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Mann beleidigt Mädchengruppe und schlägt eine 15-Jährige – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Vogelstang (ots) – Am Donnerstagabend beleidigte ein unbekannter Mann am Unteren Vogelstangsee eine fünfköpfige Mädchengruppe. Die fünf Mädchen hielten sich am Abend im Bereich des Unteren Vogelstangsees auf. Als sie die Örtlichkeit kurz vor 19 Uhr verließen, wurden sie von einem unbekannten Mann aufgefordert, ihren zurückgelassenen Abfall zu beseitigen und mitzunehmen.

Dabei beleidigte er die fünf Mädchen, alle 15 Jahre alt, mit unflätigen Begriffen. Schließlich baute er sich von einem der Mädchen auf und verpasste dieser eine Ohrfeige. Dadurch brach bei der 15-Jährigen ein Stück Zahn ab. Anschließend entfernte er sich mit einemFahrrad vom Tatort.

Eine Beschreibung des unbekannten Mannes konnte bislang nicht erlangt werden. Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 zu melden.