Friedberg-Wetteraukreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Nidda: Spiegel demoliert

Den linken Außenspiegel eines roten Citroen beschädigte ein Unbekannter zwischen 7 Uhr und 9.15 Uhr in der Hinkelsgasse. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Nidda, Tel. 06042/9648180.

Butzbach: Katalysatoren gestohlen

An mehreren, im Außenbereich eines Autohauses „In der Alböhn“ parkenden Fahrzeugen sind zwischen Samstagnachmittag (29.5.21) und Dienstagnachmittag (1.6.21) Katalysatoren ausgebaut und gestohlen worden. Die unbekannten Langfinger hinterließen dabei Schäden in Höhe mehrerer Tausend Euro. Die Polizei in Butzbach bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06033/70430 zu melden.

Karben: Lenkrad ausgebaut

Diebe haben zwischen Montag- und Dienstagabend im Klein-Karbener Tannenweg das Lenkrad aus einem Geländewagen von BMW gestohlen. Wie es den Straftätern gelungen war, sich Zugang zum Fahrzeuginnenraum zu verschaffen, ist bisher nicht bekannt. Die Bad Vilbeler Polizei bittet mögliche Zeugen, denen zwischen 18 Uhr am Montag und 18.20 Uhr am Dienstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tannenweg aufgefallen waren, sich telefonisch unter 06101/54600 zu melden.

Karben: Fahrrad entwendet

Aus einem Fahrradverschlag eines Wohngebäudes in der St.-Egreve-Straße ist zwischen Montagabend (18.30 Uhr) und Dienstagmorgen (8 Uhr) ein angekettetes Mountainbike des Herstellers „B-Twin“ in blau-schwarz im Wert mehrerer Hundert Euro. Hinweise erbittet die Polizei Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

Altenstadt: Radfahrer stürzt – Beteiligter fährt weiter

Nachdem es am frühen Dienstagabend (1.6.21) in Oberau zu einem Verkehrsunfall gekommen war, in dessen Rahmen ein 31-jähriger Radfahrer stürzte und Verletzungen erlitt, ermittelt die Polizei in Büdingen wegen Verkehrsunfallflucht.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der der Biker gegen 18.15 Uhr entlang der Töpferstraße in Richtung Norden unterwegs, als in Höhe der Hausnummer 41 plötzlich ein weißes Fahrzeug aus einem Stichweg in die Töpferstraße eingebogen sein soll. Um eine Kollision zu vermeiden sei der Radfahrer ausgewichen und dann zu Fall gekommen. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern sei der PKW weitergefahren.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 06042/96480 zu melden.