Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Rücknahme einer Öffentlichkeitsfahndung

Hofheim

(jn)Die Öffentlichkeitsfahndung der Hofheimer Kriminalpolizei nach der seit Freitag, 14.05.2021 vermissten 16-Jährigen aus Hattersheim wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen ist wohlbehalten im Ausland angetroffen worden.

Hochwertige Fahrräder gestohlen,

Hofheim am Taunus, Marxheim, Hermann-Löns-Straße, Herderstraße, bis Donnerstag, 27.05.2021, 07:30 Uhr

(jn)Fahrräder im Wert von schätzungsweise 20.000 Euro haben unbekannte Täter im Tatzeitraum bis Donnerstagmorgen im Hofheimer Stadtteil Marxheim an verschiedenen Tatorten entwendet. Sowohl in der Herderstraße als auch in der Hermann-Löns-Straße betraten die Fahrraddiebe gewaltsam Garagen, Gartenhütten bzw. Carports und ließen mindestens neun hochwertige Mountainbikes, Rennräder und zwei Pedelecs mitgehen. Zudem wurden auch Fahrradwerkzeug und Ladegeräte für die Pedelecs gestohlen. Bislang meldeten sich drei Geschädigte bei der Polizei und erstatteten Anzeige.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen oder Zeugen, die vorrangig in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Beobachtungen in Marxheim gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden. Insbesondere Hinweise zu einem verdächtigen Kraftfahrzeug, welches für den Abtransport der Zweiräder benutzt wurde, sind hilfreich.

Gartengeräte von Sportgelände gestohlen, Flörsheim am Main, Weilbach, Frankfurter Straße, Dienstag, 25.05.2021, 11:30 Uhr bis Donnerstag, 27.05.2021, 07:55 Uhr

(jn)Rasenmäher und weitere hochwertige Gartengeräte mit einem Gesamtwert von etwa 5.000 Euro haben unbekannte Täter zwischen Dienstag und Donnerstag von einem Sportplatz in Flörsheim, Weilbach entwendet. Den Spuren auf dem Vereinsgelände in der Frankfurter Straße zufolge betraten die Diebe den Sportplatz und brachen dort das Tor einer Garage auf. Aus dieser ließen die Unbekannten zwei Rasenmäher und eine Motor-Kettensäge mitgehen. Der zurückgelassene Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Flörsheimer Polizei unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0.

Einbruch in Bäckerei ohne Beute,

Bad Soden am Taunus, Neuenhain, Hauptstraße, Donnerstag, 27.05.2021, 18:30 Uhr bis Freitag, 28.05.2021, 05:00 Uhr

(jn)Wohl ohne Beute sind unbekannte Täter in der zurückliegenden Nacht im Bad Sodener Stadtteil Neuenhain aus einer Bäckerei geflüchtet, nachdem sie in diese eingebrochen waren. Zwischen Donnerstagabend und frühem Freitagmorgen hatten die Einbrecher eine Zugangstür des in der Hauptstraße gelegenen Geschäftes aufgehebelt und sich in den Räumlichkeiten nach Diebesgut umgeschaut. Im Anschluss flüchteten die Einbrecher mit leeren Händen und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

Kellereinbrüche,

Eppstein, Staufenstraße, Mittwoch, 26.05.2021, 21:30 Uhr bis Donnerstag, 27.05.2021, 08:00 Uhr

(jn)In der Nacht zum Donnerstag kam es in einem Eppsteiner Mehrfamilienhaus zu mehreren Kellereinbrüchen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu dem Kellerraum eines Wohnhauses in der Staufenstraße und entwendeten ein Fahrrad. Über weiteres Diebesgut liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Personen, die Hinweise zu den aufgebrochenen Kellern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06195 / 6749 – 0 bei der Polizei in Kelkheim zu melden.

Autos aufgebrochen,

Hattersheim am Main, Okriftel, Anemonenweg, Beethovenstraße, Birkenstraße, bis Freitag, 28.05.2021, 04:30 Uhr

(jn)In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter im Hattersheimer Stadtteil Okriftel mindestens fünf Pkw aufgebrochen und damit einen vierstelligen Gesamtschaden verursacht. Gegen 04:30 Uhr wurde der Polizei ein Fahrzeug mit eingeschlagener Fensterscheibe gemeldet und in der Folge zwei weitere von Autoknackern angegangene Pkw festgestellt. Alle drei Fahrzeuge – ein weißer und ein schwarzer VW sowie ein schwarzer Volvo – parkten gegenüber dem Friedhofsparkplatz im Anemonenweg. Den Spuren nach zu urteilen schlugen der oder die Täter eine Fensterscheibe ein, um das Fahrzeug zu öffnen und durchsuchten hiernach den Innenraum nach Beute. Dabei entwendeten die Unbekannten aus mindestens einem Wagen eine Geldbörse. Ob weitere Beute gemacht wurde, ist bislang unklar. Im Verlauf des Freitagmorgens meldeten sich zwei weitere Geschädigte, deren Pkw in der Beethovenstraße und der Birkenstraße aufgebrochen worden waren.

Hinweise nimmt das Kommissariat 21/22 der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

Darüber hinaus warnt die Polizei davor, Wertgegenstände in Kraftfahrzeugen offen liegen zu lassen. Schaffen Sie gar nicht erst derartige Tatgelegenheiten für Diebe und nehmen Sie Handtaschen, Portemonnaies, Bargeld oder ähnliche Gegenstände von Wert an sich, wenn Sie Ihr Auto abstellen. Im Idealfall lassen Sie Sachen von Wert gar nicht erst im Auto liegen – auch nicht versteckt – da erfahrene Diebe jedes Versteck kennen. Autos sind kein Safe! Wenn Sie Personen beobachten, die zu ungewöhnlichen Tageszeiten Fahrzeuge ableuchten oder die Innenräume in Augenschein nehmen, zögern Sie nicht, die Polizei zu alarmieren.

Aktueller Blitzerreport des Main-Taunus-Kreises für die kommende Woche

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden im Main-Taunus-Kreis ausschließlich unangekündigte Messungen statt.