Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Worms – Diebstahl aus Kfz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Worms-Neuhausen zwei Fahrzeuge aufgebrochen, indem unbekannter Täter die Seitenscheibe zertrümmerte. Wie der Fahrer eines Wagens in der Andreägasse gestern Morgen um sieben Uhr feststellte, sind hochwertige Baumaschinen der Marke HILTI gestohlen worden. Bei dem PKW in der Böcklinstraße hatte der Täter kein Erfolg und entfernte sich ohne Beute.

Tipps Ihrer Polizei:

  • Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera) oder
    Bargeld sichtbar im Auto liegen. Meist sind solche Gegenstände
    vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
  • Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur
    Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug.
  • Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf.
  • Nehmen Sie bei Übernachtungen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen
    sämtliches Gepäck aus dem Kofferraum.
  • Melden Sie jeden Diebstahl der Polizei.
  • Nehmen Sie nach einem Aufbruch keine Veränderungen am/im
    Fahrzeug vor.

Paketzustelle bei Unfall verletzt

Ein 21 Jahre alter Paketzusteller wurde heute gegen 14:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Goethestraße in Westhofen verletzt. Der Mann war mit einem Kleintransporter unterwegs und übersah an einer Kreuzung ein von rechts kommendes und vorfahrtsberechtigtes Wohnmobil. Es kommt zur Kollision im Kreuzungsbereich. Da der Paketzusteller nicht angeschnallt war wurde er bei dem Unfall verletzt. Nach ersten Erkenntnissen zog er sich ein Schleudertrauma und diverse Prellungen zu. Nach Erstversorgung wurde er durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Die Insassen des Wohnmobiles blieben zum Glück unverletzt, ihr Fahrzeug war jedoch nicht mehr Fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wird auf insgesamt ca. 12.000,- EUR geschätzt. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Westhofen im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden.