Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Charakterliche Eignung auf dem Prüfstand

Birkweiler/B10 (ots) – Wegen einer Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung muss sich ein 30-jähriger Landauer verantworten. Er war Donnerstagmorgen 15.04.2021 um 08.30 Uhr mit seinem Sprinter auf der B10 Höhe Birkweiler in Fahrtrichtung Landau unterwegs und überholte auf der einspurigen Fahrbahn einen LKW.
Eine 41-jährige Autofahrerin kam ihm auf der zweispurigen Fahrbahn entgegen, die
ebenso einen LKW überholen wollte.

Dank ihrer schnellen Reaktion konnte sie mit ihrem Fahrzeug ausweichen und so einen schwerwiegenden Verkehrsunfall verhindern.
Der 30-Jährige konnte anhand des Kennzeichens schnell ermittelt werden.
Er erhielt nach dem Verkehrsmanöver Besuch von der Polizei.

Sein Statement: „Es hat noch genügend Abstand geherrscht, um gefahrlos zu überholen. Neben der Strafanzeige wird die Führerscheinstelle informiert, die die charakterliche Eignung des 30-Jährigen für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr prüft.

38-Jähriger ohne Führerschein

Edenkoben (ots) – Freitagmorgen 16.04.2021 um 05 Uhr konnte im Schlehenweg ein
38 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Germersheim angehalten werden, der bereits mehrfach mit seinem Opel zu seinem Arbeitgeber nach Edenkoben fuhr.

Ein Versuch, mit falschen Personalien die Polizei auf den Arm zu nehmen, scheiterte.
Der Fahrzeugschlüssel wurde einkassiert und sein PKW sichergestellt.
Ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Polizei sucht den Besitzer eines beschädigten Fahrzeugs

Edenkoben (ots) – Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr am vergangenen Mittwoch (Unfallzeit 14.04.2021, 16 Uhr) auf dem Paul-Gillet-Platz gegen ein geparktes Fahrzeug. Den Schaden meldete der Mann auf der Polizei.

Nach der Anzeigenaufnahme konnte das beschädigte Fahrzeug, welches auf der linken Fahrzeugseite Kratz- und Schleifspuren aufweisen muss, vor Ort nicht mehr vorgefunden werden. Hinweise zu dem gesuchten PKW nimmt die Polizei Edenkoben unter der Rufnummer 06323 9550 entgegen.