Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei © Polizei RLP

26-Jähriger verstirbt im Weiher

Göcklingen (ots) – Am Mittwoch 03.03.2021 gegen 12:45 Uhr wurde der Polizei Bad Bergzabern gemeldet, dass 2 Personen, die in der der Klinik für forensische Psychiatrie des Pfalzklinikums in Klingenmünster untergebracht sind entwichen seien.

Die Polizeibeamten konnten einen der abgängigen Personen nach einer kurzen Verfolgung am Biotopweiher in Göcklingen festnehmen. Die zweite Person, ein 26-Jähriger, sprang in den Weiher und konnte nur noch tot geborgen werden. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Betrugsmasche eines falschen Polizeibeamten erkannt

Bad Bergzabern (ots) – Am Dienstag 02.03.2021 gegen 13:00 Uhr erhielt eine 87-jährige aus Bad Bergzabern einen Anruf. Der Mann gab sich als Polizeibeamter aus und wollte unter dem Vorwand, dass die Angerufene auf einer Liste von festgenommenen Personen aufgetaucht sei, über ihre Vermögensverhältnisse ausfragen.

Um 14:15 Uhr und um gegen 15:00 Uhr meldete sich dann eine Frau und wollte eine Geldabhebung der Anruferin veranlassen. Das zweite Telefonat nutzte die Angerufene der Betrügerin die Meinung zu sagen und die Betrugsmasche auffliegen zu lassen.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Herxheim (ots) – Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro verursachte ein unbekannter Autofahrer am Dienstag 02.03.2021 gegen 10:55 Uhr als er einen Unfall verursachte und sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernte. Der Unfallverursacher hatte in der Unteren Hauptstraße in Herxheim auf Höhe der dortigen Tankstelle ein anderes Auto trotz Gegenverkehrs überholt. Beim Wiedereinscheren kam es dann zum Zusammenstoß mit dem überholten Fahrzeug.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach ihm. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen roten Peugeot mit Germersheimer Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, oder Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können werden gebeten sich bei der Polizei Landau telefonisch unter 06341/2870 oder per Mail an pilandau@polizei.rlp.de zu melden.

Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus

Edenkoben (ots) – Zu einer massiven Rauchentwicklung kam es am heutigen Morgen (03.03.2021, 09.30 Uhr) in der Bahnhofsstraße in einem Mehrfamilienhaus, in der drei alkoholisierte Männer angetroffen wurden. Warum es zur Rauchentwicklung kam, ist derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 26 Einsatzkräften vor Ort. Die Männer blieben unverletzt.