Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Ford Transit gestohlen

Oberursel, Weißkirchen, Frankfurter Landstraße, 01.02.2021, 17.00 Uhr bis 02.02.2021, 10.00 Uhr (pa)Von Montag auf Dienstag entwendeten Unbekannte in Oberursel Weißkirchen einen Kleintransporter. Der weiße Ford Transit wurde am späten Montagnachmittag auf dem Parkplatz an der U-Bahn-Haltestelle Weißkirchen Ost an der Frankfurter Landstraße geparkt. Am Dienstagvormittag war das mehrere Tausend Euro teure Fahrzeug verschwunden. Der gestohlene Ford trug zuletzt Schilder mit dem amtlichen Kennzeichen „HG-AP 1618“. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

Bei Einbrüchen Schmuck gestohlen

Friedrichsdorf, Seulberg, In den Dorngärten / Tulpenweg, 01.02.2021, 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr / 01.02.2021, 16.00 Uhr bis 02.02.2021, 10.00 Uhr (pa)In Friedrichsdorf Seulberg kam es in den vergangenen Tagen zu zwei Einbrüchen. Unbekannte nutzten am Montagnachmittag die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „In den Dorngärten“ aus und hebelten die Terrassentür auf, um ins Innere des Hauses zu gelangen. Die Täter stahlen Schmuck und flüchteten unerkannt vom Tatort. Eine weitere Tat ereignete sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag im Tulpenweg. Dort wurde ein Reihenhaus zum Ziel der Einbrecher. Auch hier wurde die Terrassentür gewaltsam geöffnet und Schmuck gestohlen. Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

Einbrecher suchen Erdgeschosswohnung heim

Kronberg im Taunus, Schönberg, Im Brühl, 01.02.2021, 15.00 Uhr bis 22.30 Uhr (pa)Im Verlauf des Montags brachen Unbekannte im Kronberger Stadtteil Schönberg in eine Wohnung ein. Die Tat ereignete sich zwischen 15.00 Uhr und 22.30 Uhr in der Straße „Im Brühl“. Dort öffneten die Täter ein Fenster der in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Wohnung gewaltsam, um hierdurch in die Räumlichkeiten einzusteigen. Augenscheinlich wurde zwar nichts entwendet, jedoch beläuft sich der Sachschaden, den die Einbrecher verursachten auf mehrere Tausend Euro. Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 – 0.

Autodiebe scheitern

Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Eschbach, Jakob-Lengfelder-Straße, 02.02.2021, 17.30 Uhr bis 03.02.2021, 07.15 Uhr (pa)Von Dienstag auf Mittwoch waren im Bad Homburger Stadtteil Ober-Eschbach Autodiebe erfolglos. Der Fahrer eines Ford Ranger stellte sein Fahrzeug am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz in der Jakob-Lengfelder-Straße in Höhe der Hausnummer 44 ab. Bei seiner Rückkehr am Mittwochmorgen musste er feststellen, dass jemand das Türschloss beschädigt hatte und ins Wageninnere eingedrungen war. Die Manipulationsversuche am Zündschloss des Ford waren jedoch ohne Erfolg geblieben. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 in Verbindung zu setzen.

Alkoholfahrt endet in Straßengraben

Bundesstraße 455, zwischen Kronberg und Oberursel, 01.02.2021, gg. 23.30 Uhr (pa)In der Nacht zum Dienstag musste der Audi eines 45-Jährigen Oberurselers vom Abschleppdienst aus dem Straßengraben der B455 geborgen werden. Der Mann war mit seinem Pkw gegen 23.30 Uhr zwischen Kronberg und Oberursel von der Fahrbahn abgekommen und im Graben stecken geblieben. Vor Ort ergab sich der Verdacht, dass der Audifahrer unter dem Einfluss von Alkohol stehen könnte. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest schlug an und zeigte einen Wert von über 1,4 Promille. Dies hatte für den Oberurseler eine Fahrt zur Polizeidienststelle, eine ärztliche Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheins sowie eine Strafanzeige zur Folge.