Rhein-Pfalz-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Umgekippter Lkw

Schifferstadt (ots) – Am Dienstagnachmittag 12.01.2021 gegen 15:25 Uhr ist die Polizei zu einem Unfall auf der L 532 gerufen worden. Ein Lkw mit Container und mit Grünschnitt beladenem Anhänger wollte an der Abzweigung zur L 524 nach links in Richtung Mutterstadt abbiegen. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers und der nicht angepassten Geschwindigkeit kippte die Zugmaschine in der Kurve nach rechts um und blieb am Fahrbahnrand liegen. Der Anhänger blieb stehen.

Der Fahrer ist durch Ersthelfer vor Ort aus dem Fahrzeug befreit worden. Er erlitt bei dem Unfall Schnittwunden im Gesicht und ist durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.
Der Lkw ist durch die Halterfirma geborgen worden. Die Polizei hat die Fahrbahn solange abgesperrt.

Betrunken mit Pkw unterwegs

Otterstadt (ots) – Im Rahmen der Überwachung der nächtlichen Ausgangssperre im Bereich des Rhein-Pfalz-Kreises wurde am Dienstag 12.01.2021 gegen 21:15 Uhr in der Speyerer Straße ein Pkw Honda einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 33-jährigen Fahrer aus Otterstadt konnte dabei starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille.

Der Beschuldigte einer Trunkenheitsfahrt musste deshalb eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde sichergestellt, der Fahrzeugschlüssel an seinen nüchternen Beifahrer übergeben. Da weder der Fahrer noch der 28-jährige Beifahrer einen triftigen Grund für den Aufenthalt im öffentlichen Raum darlegen konnten, wurde gegen beide Personen zudem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Ausgangssperre eingeleitet.