Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild Verkehrskontrolle

Sieben Autofahrer zu schnell

Edenkoben (ots) – Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Weinstraße vor dem Schulzentrum am gestrigen Morgen (24.11.2020, 8-9 Uhr) mussten sechs Autofahrer verwarnt werden, weil sie schneller als die erlaubten 30 km/h unterwegs waren. Ein Autofahrer wird ein Bußgeldbescheid von 100 Euro erhalten, weil er mit 62 km/h durch die 30er Zone rauschte. Überhöhte bzw. nichtangepasste Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen.

Nächtlicher Einbruchsversuch

Schweigen-Rechtenbach (ots) – Gegen 02:20 Uhr kam es in der Längelsstraße zu einem Einbruchsversuch. Zwei dunkel gekleidete Personen hebelten an einem Wohnhaus ein Fenster auf. Dabei wurden sie von den Hausbewohnern bemerkt und flüchteten ohne Beute. An dem Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Hinweise zu den beiden geflüchteten Tätern nimmt die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343-93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de entgegen.

Kontrolle Nachtfahrverbot

Birkweiler (ots) – In der Nacht vom 24.11.2020 auf den 25.11.2020 wurde durch die Polizeiinspektion Edenkoben das bestehende Nachtfahrverbot für LKW auf der B10 überwacht. Hierbei konnten in einem Zeitraum von einer Stunde 3 LKW-Fahrer kontrolliert werden. 1 LKW-Fahrer befuhr die B10 ohne Genehmigung.

Es handelte sich um einen slowenischen LKW-Fahrer. Er musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100 Euro erbringen. Die Weiterfahrt auf der B10 wurde entsprechend untersagt, der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt im Anschluss auf der A65 fort.