Freinsheim: Weihnachtskonzert „Die vier Jahreszeiten“ v. Vivaldi u. Piazzolla am 16. Dezember 2020

Freinsheim – Unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Beschränkungen es zulassen, möchte Von-Busch-Hof Konzertant auf ein hochkarätiges Weihnachtskonzert hinweisen, ein Sonderkonzert zum Ende dieses besonderen Jahres am Mittwoch, 16. Dezember 2020, 20 Uhr, das in Kooperation mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, geleitet von Michael Francis, in der Reihe Von-Busch-Hof Konzertant veranstaltet wird.

Es gibt wohl kaum eine plastischere und bewegende Übersetzung der Jahreszeiten in Musik als die von Antonio Vivaldi aus dem Jahr 1725. Mittlerweile sind fast 300 Jahre vergangen und vielleicht fesselt uns die Musik gerade deswegen so sehr, weil sich die Wetterlage ändert …

Der argentinische Komponist Astor Piazzolla ließ sich 1965 von Vivaldi zu einem eigenen Zyklus inspirieren, der das argentinische Klima spiegelt. So zitiert er den europäischen Sommer Vivaldis in seinem südamerikanischen Winter und nähert sich über den Tango wesensverwandt an Vivaldis barocke Musiksprache an.

Programm
Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten, op. 8
Astor Piazzolla Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires
Streichorchester der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Nikolaus Boewer Violine
Yi-Qiong Pan Violine
Michael Francis Chefdirigent

„Wir freuen uns und sind auch ein wenig stolz darauf, dass wir Ihnen mit diesen Konzerten vor Weihnachten wieder erfreuliche Stunden im Von-Busch-Hof bieten können – und wir hoffen, dass es wegen Corona keine neuen Absagen gibt!“


Eintrittspreise wie bei der Von-Busch-Hof-Konzertreihe. Allerdings gelten die Abos der Konzertreihe nicht für dieses Sonderkonzert; auch Abonnenten müssen Karten reservieren. Kartenbestellung auf übliche Weise per Web (Online-Reservierung auf unserer Homepage http://vbh-konzertant.de), Mail (kartenbestellung@vbh-k.de), oder Telefon (Touristinformation i-Punkt der Verbandsgemeinde Freinsheim, Tel. 06353 989294).


News aus dem Kreis Bad Dürkheim - bitte aufs Bild klicken
News aus dem Kreis Bad Dürkheim – bitte aufs Bild klicken