Osthessen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Zusammenstoß

Schotten – Am 02. Oktober, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford PU2 die Kreisstraße von Rainrod herkommend in Richtung Eichelsachsen. Um mit seinem Fahrzeug zu wenden, bog der 19-Jährige nach rechts in einen Feldweg ein. Beim Einbiegen auf die Kreisstraße übersah er einen 20-jährigen Pkw-Fahrer, welcher mit seinem 3er BMW die Kreisstraße in Richtung Eichelsachsen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 6.000 EUR.

Auffahrunfall

Schlitz – Am 03. Oktober, gegen 15:45 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW Golf Kombi die Landesstraße von Ützhausen herkommend in Richtung Bad Salzschlirf. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug abbremsen. Ein nachfolgender 57-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Dacia Logan auf. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 2.200 EUR.

Auffahrunfall

Lauterbach – Am 03. Oktober, gegen 15:45 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel Astra die Vogelsbergstraße und wollte nach rechts in die Königsberger Straße abbiegen. Um den Fahrzeugen, welche die Vogelbergstraße befuhren und eine Grünphase hatten, die Vorfahrt zu gewähren, musste er an der Einmündung zur Königsberger Straße mit seinem Fahrzeug anhalten. Ein nachfolgender 23-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es entstand 2.750 EUR Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Hersfeld/Rotenburg (ots)

Heringen – Am Freitag (02.10.), gegen 12:20 Uhr, befuhr eine 47-jährige Frau aus Heringen mit ihrem Fahrzeug die Dickesstraße und ordnete sich im Kreuzungsbereich rechts ein, um nach dort abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 81-jähriger Mann, ebenfalls aus Heringen, mit seinem Elektromobil links an dem Fahrzeug der Frau aus Heringen vorbei und hielt in deren Höhe, um den vorfahrtsberechtigten Verkehr passieren zu lassen. Eine 71-jährige Frau aus Dippach, mit ihrem Opel Corsa, hielt zunächst kurz im Kreuzungsbereich zur Dickesstraße und bog dann nach links in diese ein. Dabei übersah die Frau aus Dippach das Elektromobil des Geschädigten und touchierte dieses. Der 81-jährige Elektromobilfahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 700 Euro.

Verkehrsunfallflucht in Neuhof

Neuhof – Auf dem Parkplatz des Gemeindezentrums ereignete sich am Mittwoch (30.09.),zwischen 20 Uhr und 23.15 Uhr, eine Verkehrsunfallflucht.

Bei einem seitlich des Gemeindezentrums abgeparkten silbernen 5-er BMW wurde die Heckstoßstange, vermutlich durch ein vorbeifahrendes oder ein-/ ausparkendes Fahrzeug, beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Um sachdienliche Hinweise bittet der Polizeiposten Neuhof unter Tel.: 06655-9688 0

Pkw prallt gegen Krad

Poppenhausen – Ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Kassel befuhr am Montag, 05.10.20, gegen 6 Uhr, mit seinem 1er BMW die Burgstraße und wollte im Einmündungsbereich Burgstraße / Georgstraße nach links in Georgstraße einbiegen. Dabei übersah er einen 18-jährigen Motorradfahrer aus der Gemeinde Poppenhausen, der die Georgstraße in Fahrtrichtung Ortsausgang Richtung Weyhers befuhr. Nach ersten vorläufigen Erkenntnissen ist der Unfall darauf zurückzuführen, dass der Kradfahrer nahezu unmittelbar vor dem Zusammenstoß einen vorausfahrenden Pkw überholt hatte und aufgrund dessen vom Pkw-Fahrer zu spät wahrgenommen wurde. Der Krad-Fahrer wurde leicht verletzt und durch einen RTW in ein Krankenhaus nach Fulda gebracht. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 EUR, am Krad 1.000 EUR.

Bundespolizei schnappt Ladendieb

Fulda (Hessen) (ots) – Sechs T-Shirts hatte am Freitag (02.10.) ein 53-Jähriger
in einem Einkaufszentrum in Fulda gestohlen. Der Mann war einem Ladendetektiv
aufgefallen, als er mit der Beute den Laden verließ. Eine sofortige Meldung an
die Polizei, führte schließlich zu einem raschen Erfolg.

Der in Nüsttal wohnhafte Mann, ging nach dem Diebstahl in Richtung Bahnhof.
Beamte der Bundespolizei Fulda erkannten den Flüchtigen und nahmen ihn am
Bahnhofvorplatz fest. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksacks, kamen
dann auch die gestohlenen T-Shirts zum Vorschein.

Zuständigkeitshalber wurde der Sachverhalt an die Landespolizei Hessen
übergeben.

Der Ladendieb konnte die Dienststelle wieder verlassen. Gegen ihn wird nun ein
Ermittlungsverfahren eröffnet.

Airbags und Elektrogeräte gestohlen

Bad Hersfeld – Unbekannte stahlen zwischen Donnerstagabend (01.10.) und Freitagnachmittag (02.10.) die Airbags der Fahrer- und Beifahrerseite sowie alle elektronischen Geräte des Armaturenbrettes eines blauen VW Tourans. Auch die Zulassungsbescheinigung des in der Hersfelder Straße parkenden Autos wurde entwendet. Der geschätzte Wert des Diebesguts beträgt 1.500 Euro. Der Wert des Sachschadens circa 500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Porzellanfigur gestohlen

Bad Hersfeld – Unbekannte brachen zwischen Donnerstagnachmittag (01.10.) und Samstagmittag (03.10.) in eine Wohnung in der Straße „Am Merßeberg“ ein und stahlen eine Meißner Porzellanfigur. Der Wert des Diebesguts beträgt circa 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

LKW-Scheinwerfer gestohlen

Petersberg – Zwischen Freitagnachmittag (02.10) und Sonntagnachmittag (04.10.) drangen Unbekannte gewaltsam auf ein Firmengelände in der Straße „Landwehr“ ein und hebelten zwei Scheinwerfer von einem LKW ab. Der Versuch weitere Scheinwerfer zu entwenden, scheiterte. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 300 Euro; der Wert des Diebesguts circa 400 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Firma

Großenlüder – Unbekannte drangen zwischen Freitagnacht (02.10.) und Samstagmorgen (03.10.) gewaltsam in die Büroräume einer Firma in der Straße „An der Lüder“ ein. Gestohlen wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 400 Euro.Einbruch in Ferienhaus

Grebenhain/Bermutshain – Zwischen Samstagmittag (26.09.) und Freitagmittag (02.10.) brachen Unbekannte in der Fuldaer Straße in ein Ferienhaus ein. Die Täter verwüsteten die Einrichtung und beschmierten die Wände mit Farbe. Es entstand circa 50.000 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Wohnhaus

Kirtorf/Lehrbach – Erst jetzt wurde festgestellt, dass Unbekannte zwischen dem 20. August und dem 02. Oktober in ein Wohnhaus in der Straße „Schmitthof“ eingebrochen sind. Die Täter drangen über ein Fenster in das Gebäude ein, durchsuchten die Räume und stahlen einen Kasten Bier. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Haustür beschädigt

Alsfeld – Unbekannte beschädigten am Samstagabend (03.10.) in der Goethestraße die Haustürscheibe eines Mehrfamilienhauses. Es entstand circa 200 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Ferienhaus

Grebenhain/Bermutshain – Zwischen Samstagmittag (26.09.) und Freitagmittag (02.10.) brachen Unbekannte in der Fuldaer Straße in ein Ferienhaus ein. Die Täter verwüsteten die Einrichtung und beschmierten die Wände mit Farbe. Es entstand circa 50.000 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Wohnhaus

Kirtorf/Lehrbach – Erst jetzt wurde festgestellt, dass Unbekannte zwischen dem 20. August und dem 02. Oktober in ein Wohnhaus in der Straße „Schmitthof“ eingebrochen sind. Die Täter drangen über ein Fenster in das Gebäude ein, durchsuchten die Räume und stahlen einen Kasten Bier. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Haustür beschädigt

Alsfeld – Unbekannte beschädigten am Samstagabend (03.10.) in der Goethestraße die Haustürscheibe eines Mehrfamilienhauses. Es entstand circa 200 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de