Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, seitlich Schriftzug © planet fox on Pixabay

Versuchter Wohnungseinbruch,

Hattersheim, Herderstraße,

Freitag, 25.09.2020, 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr,

(Hu)Einbrecher versuchten am Freitagnachmittag in Hattersheim in der Herderstraße in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Zwischen 12:30 Uhr und 15:00 Uhr machten sich die unbekannten Täter an der Hauseingangstür zu schaffen. Es blieb jedoch beim Einbruchsversuch, da die Tür den Aufbruchsversuchen standhielt. Die Einbrecher konnten unerkannt vom Tatort flüchten, Hinweise auf sie liegen derzeit nicht vor. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

Wertsachen aus geparktem Auto entwendet,

Kelkheim, Im Förstergrund,

Samstag, 26.09.2020, 10:00 Uhr bis Sonntag, 27.09.2020, 07:15 Uhr,

(Hu)Auf mehrere im Auto abgelegte Wertsachen hatten es Autoknacker zwischen Samstagmorgen und Sonntagmorgen in Kelkheim abgesehen. Das betroffene Auto war in der Straße „Im Förstergrund“ abgestellt, als die Diebe zuschlugen und Laptop, Handy und weitere Gegenstände hieraus stahlen. Die Polizei weist immer wieder darauf hin, dass „Gelegenheit Diebe macht“. Lassen Sie keine Wertsachen oder Bargeld im Auto liegen. Verstecken ist ebenfalls sinnlos, da erfahrene Diebe jedes Versteck kennen. Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Zeugen und mögliche Hinweisgeber, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

Gartenhütte aufgebrochen,

Hochheim, Sandweg,

Samstag, 26.09.2020, 00:00 Uhr bis 14:00 Uhr,

(Hu)Gartengeräte im Wert von mehreren Hundert Euro haben Einbrecher am Samstag aus einer Gartenhütte gestohlen. Die unbekannten Täter hebelten die Tür der Hütte auf und gelangten so ins Innere. Die Diebe konnten schließlich mit mehreren Gartengeräten unerkannt flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Flörsheim unter (06145) 5476-0 entgegen.

Glastüren an Schule eingeschlagen,

Hochheim, Massenheimer Landstraße,

Samstag, 25.09.2020, 12:00 Uhr bis Sonntag, 26.09.2020, 12:00 Uhr,

(Hu)Zwei Türen wurden in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmittag in Hochheim an der Heinrich-von-Brentano-Schule beschädigt. Vandalen haben hierbei die Glaseinfassungen der beiden Türen zerstört und somit einen Schaden von etwa 1.000 Euro verursacht. Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Flörsheim unter (06145) 5476-0 in Verbindung zu setzen.

Brücke unbrauchbar gemacht,

Eppstein, Ehlhalten, Talblick,

Freitag, 25.09.2020, 20:00 Uhr bis Samstag, 26.09.2020, 13:00 Uhr,

(Hu)Ein Überqueren des Dattenbachs ist aufgrund der Manipulation einer Fußgängerbrücke in Ehlhalten im Bereich der Straße „Talblick“ nicht mehr möglich. Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmittag die mit Schrauben befestigten Holzverstrebungen der Brücke gelöst und anschließend in den Bach geworfen. Die Polizei in Kelkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter (06195) 6749-0 zu melden.

Auto mit Farbe besprüht,

Liederbach, Am kühlen Grund,

Donnerstag, 24.09.2020, 23:30 Uhr bis Freitag, 25.09.2020, gegen 08:00 Uhr,

(Hu)In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in Liederbach ein Auto mit Farbe besprüht. Der VW Golf, welcher in der Straße „Am kühlen Grund“ abgestellt war, wurde hierbei an beinahe sämtlichen Teilen beschädigt. Durch die Farbe entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Kelkheimer Polizei hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter (06195) 6749-0 zu melden.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall,

Hattersheim, Mainzer Landstraße,

Sonntag, 27.09.2020, gegen 03:00 Uhr,

(Hu)Nach einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in der Nacht zum Sonntag, sucht die Polizei in Hofheim nach Zeugen. Ein blauer Citroen besetzt mit einer 38-jährigen Frau und einem 24-jährigen Mann war auf der Mainzer Straße in Hattersheim in Richtung Flörsheim-Weilbach unterwegs und kollidierte gegen 03:00 Uhr mit einem am Straßenrand geparkten braunen Opel. Durch den Zusammenprall wurden beide Autos stark beschädigt und es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro. Bei der Aufnahme des Verkehrsunfalls durch eine Streife der Hofheimer Polizei wurde festgestellt, dass beide Insassen des Citroen offensichtlich unter Alkoholeinfluss standen. Da bislang nicht feststeht, welche der Personen das Auto zum Unfallzeitpunkt führte, bittet die Hofheimer Polizei Zeugen, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

An Ampel auf Auto aufgefahren,

Kelkheim, B 519,

Samstag, 26.09.2020, 13:10 Uhr,

(Hu)Bei einem Auffahrunfall auf der B 519 sind am Samstagmittag drei Personen verletzt worden. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Toyotas musste auf der Bundesstraße zwischen Königstein und Kelkheim an einer rot zeigenden Ampel anhalten. Eine 49-jährige Fahrerin eines nachfolgenden BMW Minis soll dies offensichtlich übersehen haben und auf das vor ihr stehende Auto aufgefahren sein. Durch den Zusammenprall der Fahrzeuge wurden alle Autoinsassen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.