Landkreis Kassel: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Motorradfahrerin bei Alleinunfall auf B 83 lebensgefährlich verletzt

Grebenstein (ots) – Am heutigen Montagnachmittag 21.09.2020 ist eine 19-jährige Motorradfahrerin auf der Bundesstraße 83 zwischen Espenau-Schäferberg und Grebenstein-Burguffeln gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde anschließend von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Wie die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ereignete sich der Unfall gegen 13:40 Uhr. Die 19 Jahre alte Motorradfahrerin aus Immenhausen war auf der B 83 in Richtung Hofgeismar unterwegs.
Zu Beginn einer Baustelle hatte sie nach Zeugenangaben im Bereich einer Fahrbahnverengung noch einen Pkw überholt und war dabei offenbar gegen den Fuß einer Warnbake gefahren. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Krad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben.

Aufgrund der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die B 83 für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Polizeistation Hofgeismar geführt.

Schwarzer Audi Q 5 in Nieste gestohlen – Kripo bittet um Hinweise

Nieste (ots) – Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag 22.09.2020, im Birkenweg in Nieste einen schwarzen Audi Q 5 gestohlen. Von dem Wagen mit den amtlichen Kennzeichen KS-MA 70 im Wert von ca. 30.000 Euro fehlt trotz europaweiten Fahndungsmaßnahmen bislang jede Spur. Die Tatzeit lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen Montag, 20:30 Uhr, und Dienstag, 9:00 Uhr, eingrenzen. Wie genau die Täter bei dem Diebstahl vorgingen und ob sie sich die Keyless-Go-Funktion des Fahrzeugs zunutze machten, ist derzeit nicht bekannt.

Die weiteren Ermittlungen führen nun die Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo. Sie bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht in Nieste verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen