Ludwigshafen: Geschwindigkeitskontrollen auf der BAB 650

Symbolbild
Symbolbild

Ludwigshafen-Ruchheim (ots) – In der Zeit zwischen 10 Uhr und 13 Uhr führte der Geschwindigkeitsmesstrupp der Zentralen Verkehrsdienste gestern (08.07.2020) eine Geschwindigkeitsüberwachung im Baustellenbereich auf der A 650 bei Ruchheim durch.

Bei insgesamt 1.697 gemessen Fahrzeuge stellten die Beamten 310 Verstöße fest, dies entspricht einer Beanstandungsquote von 18,27 %. In 245 Fällen hat die Geschwindigkeitsüberschreitung ein Verwarngeld zur Folge, in 65 Fällen musste eine Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Zwei Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der Spitzenreiter war im Baustellenbereich bei erlaubten 60km/h mit 107km/h unterwegs.


News aus Ludwigshafen - bitte aufs Bild klicken
News aus Ludwigshafen – bitte aufs Bild klicken