Speyer: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht
Symbolbild Blaulicht

Speyer – Körperliche Auseinandersetzung auf der Salierbrücke 21.05.2020, 20:52 Uhr

Über Notruf wurde eine Auseinandersetzung einer 6-köpfigen Personengruppe auf der Salierbrücke gemeldet. Innerhalb der Gruppe kam es auch zu zwei körperlichen Übergriffen, bei welcher sich ein Beteiligter leichte Verletzungen im Gesichtsbereich zuzog. Ein Tatverdächtiger konnte nach kurzer Flucht auf dem Fahrrad gestellt werden. Bei der Festnahme musste er zu Boden gebracht werden und zog sich leichte Verletzungen zu. Da der Flüchtige alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet nun neben der Körperversetzungsanzeige auch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Speyer – Kontrollstelle im Speyerer Stadtgebiet 21.05.2020, 23:15 bis 22.05.2020, 01:15 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Wormser Landstraße, in Speyer, eine Kotrollstelle eingerichtet. Hierbei konnten die kontrollierenden Beamten 2 Gurtverstöße feststellen, in zwei Fällen war das Licht am PKW defekt und in einem Fall keine Beleuchtung am Fahrrad angebracht. Verbotswidrig nicht mitgeführt wurde in 1 Fall der Führerschein und die Zulassungsbescheinigung Teil I, in drei Fällen der Verbandskasten und die Warnweste und in einem Fall das Warndreieck. Zudem kam es zu einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen 24a StVG, weil eine 52-jährige Fahrerin unter der Wirkung eines berauschenden Mittels ein Kraftfahrzeug geführt hat.

Speyer – Unter Cannabiseinfluss ein Fahrzeug geführt 21.05.2020, 02:15 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag wurden ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus
Speyer und seine drei Mitfahrer in der Landauer Straße einer
Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei bemerkten die Polizisten, dass
es aus dem Fahrzeuginneren stark nach Marihuana roch. Während der
darauffolgenden Durchsuchungsmaßnahmen konnte schließlich ein Joint,
sowie zwei Behältnisse mit geringen Mengen Marihuana aufgefunden
werden. Zudem gab der Fahrer an, dass er vor kurzem einen Joint
geraucht habe. Er wurde zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine
Blutprobe entnommen wurde. Zudem kommen auf den Fahrer und zwei der
Fahrzeuginsassen, denen die Drogen zugeordnet werden konnten,
Strafanzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz zu.

Speyer – Jugendliche Fahrraddiebe gefasst 20.05.2020, 18:00 Uhr

Am frühen Mittwochabend wurden der Polizei vier Jugendliche gemeldet,
welche sich am Unterständer der Fahrräder am Hauptbahnhof Speyer zu
schaffen machen würden. Zwei der vier Jugendlichen würden an
Fahrrädern reißen um zu schauen ob diese abgeschlossen sind, während
die anderen beiden vor dem Unterstand „Schmiere stehen“ würden.
Noch während der Mitteilung flüchteten die Täter in verschiedene
Richtungen. Durch die eingesetzten Streifen konnte jedoch zügig einer
der Haupttäter gefasst und seine drei Komplizen ermittelt werden.
Diese kehrten schließlich mitsamt drei vermutlich zuvor entwendeten
Fahrrädern an den Tatort zurück.
Die Eltern der vier Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren
wurden über deren Handeln in Kenntnis gesetzt.
Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen und eventuell Geschädigte
des Vorfalls sich bei der Polizeiinspektion Speyer unter 06232 / 137 – 0 zu melden.