Metropolregion Rhein-Neckar: rnv kehrt auch an Wochenenden und Feiertagen zum Regelfahrplan zurück

Symbolbild, Straßenbahn, Straba, RNV
Symbolbild, Straßenbahn

Mannheim – Ab Donnerstag, 21. Mai 2020, also pünktlich zu Christi Himmelfahrt, gilt an Wochenenden und Feiertagen wieder der normale Feiertags- bzw. Wochenendfahrplan für die Busse und Bahnen der rnv.

Wie an normalen Wochentagen gibt es, von wenigen Außnahmen abgesehen, jedoch weiterhin keinen durchgehenden Nachtverkehr. Der Fahrplan ist so angelegt, dass bis mindestens 23 Uhr noch Fahrtmöglichkeiten von den Stadtzentren in Richtung der einzelnen Staddteile und Randgebiete bestehen. Nach 23 Uhr wird der Betrieb dann weitestgehend eingestellt.

Damit trägt das Unternehmen den jüngsten Lockerungen der Corona-Auflagen der letzten Wochen und dem schrittweisen Wiederhochfahren des öffentlichen Lebens Rechnung.

Die rnv bittet ihre Fahrgäste weiterhin dringend um gegenseitige Rücksichtnahme, das Beachten der allgemeinen Hygieneregeln sowie um das Tragen von Mund- und Nasenbedeckungen – nicht nur in den Fahrzeugen, sondern insbesondere auch im Haltestellenbereich.


Weitere Informationen sind unter www.rnv-online.de/coronavirus zusammengestellt.


News aus Mannheim - bitte aufs Bild klicken
News aus Mannheim – bitte aufs Bild klicken