Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Seitlich © Ingo_Kramarek on pixabay
Symbolbild, Polizei © Ingo_Kramarek on pixabay

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag, den 16.05.2020, 20.40 h, fiel einer Streife der Polizeistation Limburg ein unsicher fahrender PKW in 65604 Elz auf. Bei der anschließenden Kontrolle des 62 Jahre alten Fahrers wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Der PKW-Fahrer musste sich auf der Wache der Polizei in Limburg einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

In der Zeit vom Samstag, den 16.05.2020, 17.00 bis 18.00 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Kaufland in Limburg ein schwarzer PKW Seat Ibiza beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizei Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung/Diebstahl an PKW

In der Zeit vom Mittwoch, 06.05.2020 bis Samstag, 16.05.2020, wurden an einem im Cityparkhaus Limburg abgestellten schwarzen PKW, Daimler Chrysler, die „Mercedes-Sterne“ entwendet. Außerdem wurde das vordere amtliche Kennzeichen LM-ZY 45 gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizei Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Fahren unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, den 17.05.2020, 00.05 h, wurde in der Gemarkung 65594 Runkel-Steeden ein 18 Jahre alter PKW-Fahrer von einer Polizeistreife aus Limburg kontrolliert. Der Fahrer war zuvor aus Hadamar kommend wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle wurden von den Polizeibeamten Anzeichen eines Drogenkonsums bei dem Autofahrer festgestellt. Der PKW-Fahrer gab zu vor der Fahrt Marihuana konsumiert zu haben. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Bei dem Fahrzeugführer wurde auf der Wache der Polizei in Limburg eine Blutentnahme durchgeführt.

Brand in Kleingartenanlage, Limburg, Am Renngraben, Feststellung: Montag, 18.05.2020, 01.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Montag ist es in einer Kleingartenanlage „Am Renngraben“ in Limburg zu einem Feuer gekommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Brand, welcher schließlich von der Limburger Feuerwehr gelöscht werden konnte, gegen 01.30 Uhr gemeldet. Bei dem Feuer wurde eine Gartenhütte komplett zerstört und drei weitere beschädigt. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist und wie es zu dem Brand kam, steht derzeit noch nicht fest. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen und bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 91400 zu melden.

Einbruch in Einfamilienhaus, Hünfelden-Dauborn, Rhönstraße, Sonntag, 17.05.2020, 01.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Sonntag hatten es Einbrecher auf ein Wohnhaus in der Rhönstraße in Dauborn abgesehen. Die Unbekannten versuchten zunächst erfolglos die Haustür sowie ein Fenster des Gebäudes aufzuhebeln und verschafften sich schließlich Zutritt zu dem Haus, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Ersten Ermittlungen zu Folge hörte eine Anwohnerin in der Tatnacht gegen 01.30 Uhr ein lautes Geräusch im Bereich des Wohnhauses und sah rund 20 Minuten später eine Person von dem Gebäude weglaufen. Ob diese beiden Beobachtung im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen und ob etwas aus dem Gebäude entwendet wurde, ist nun Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Scheibe von Audi eingeschlagen, Landesstraße 3474, zwischen Staffel und Görgeshausen, Samstag, 16.05.2020, 10.10 Uhr bis 10.50 Uhr

(si)Am Samstagvormittag haben Unbekannte im Bereich eines Waldweges an der Landesstraße 3474 zwischen Staffel und Görgeshausen die Scheibe eines geparkten Audi A 3 eingeschlagen. Aus dem Innenraum des blauen Pkw entwendeten die Täter dann mindestens 100 Euro Bargeld aus einer im Fahrzeuginnenraum zurückgelassenen Geldbörse. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkaufsstand von Einbrechern heimgesucht, Limburg, Am Huttig, Freitag, 15.05.2020, 22.15 Uhr bis Samstag, 16.05.2020, 10.50 Uhr

(si)Von Freitag auf Samstag wurde in der Straße „Am Huttig“ in Limburg ein zu einer dortigen Gaststätte gehörender Verkaufsstand von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten beschädigten zunächst die Klappe der Verkaufstheke und verschafften sich auf diesem Weg Zutritt zu dem Stand. Dort entnahmen die Täter dann unter anderem Bierflaschen und Eis aus einem Kühlschrank, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Audi aufgebrochen, Limburg, Am Hausstein, Donnerstag, 14.05.2020, 18.30 bis Freitag, 15.05.2020, 10.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag hatten es Autoaufbrecher in der Straße „Am Hausstein“ in Limburg auf einen geparkten Audi A 7 abgesehen. Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem schwarzen Pkw und entwendeten aus dem Fahrzeug rund 20 Euro Bargeld. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Mit Bierflasche bedroht, Limburg, Eisenbahnstraße, Freitag, 15.05.2020, 13.00 Uhr

(si)Am Freitagmittag wurde in der Eisenbahnstraße an der Einmündung zum Eschhöfer Weg in Limburg ein 50 Jahre alter Mann von einem Unbekannten mit einer Bierflasche bedroht. Der Geschädigte lief mit einem Bekannten gegen 13.00 Uhr über einen dortigen Zebrastreifen, als ihm der Täter mit einer weiteren Person entgegenkam. Der Unbekannte soll dann die Bierflasche in Richtung des Geschädigten gehoben und Drohungen ausgesprochen haben. Als der Geschädigte daraufhin weiterging, seien die beiden unbekannten Männer in Richtung Tal Josaphat weitergelaufen. Die Unbekannten sollen beide einen dunklen Teint gehabt haben. Zudem soll der Täter etwa 25 Jahre alt sowie schlank gewesen sein und Rastalocken gehabt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Hecke gerät in Brand, Weilmünster, Stettiner Straße, Sonntag, 17.05.2020, 15.00 Uhr

(si)Am Sonntagnachmittag ist in der Stettiner Straße in Weilmünster eine Hecke in Brand geraten. Betroffen von dem Feuer waren rund 20 Meter Hecke eines dortigen Grundstückes, welche schließlich von der Feuerwehr aus Weilmünster gelöscht werden konnte. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Wie es zu dem Feuer kam steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Lagerhalle brennt völlig nieder

Limburg (ots)

Dornburg – Thalheim; Am Sonntag gegen 14.50 Uhr wurde der Brand einer Lagerhalle an einem Aussiedlerhof in Thalheim gemeldet. Mehrere Feuerwehren der Großgemeinde Dornburg waren bis in die Abendstunden an den Löscharbeiten beteiligt. Da sich in der Lagerhalle neben mehreren landwirtschaftlichen Geräten auch ca. 500 Strohballen befanden, gestalteten sich die Löscharbeiten sehr schwierig. Das THW Limburg wurde ebenfalls zur Unterstützung alarmiert, um die einsturzgefährdete Halle zu sichern. Zur Brandursache können bislang keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Limburg wurde zur Aufklärung des Sachverhalts hinzugezogen. Der vorläufige Sachschaden wird auf ca. 800.000 Euro beziffert.

Unfallflucht am Bergbaumuseum

35781 Weilburg/Lahn; Auf dem Parkplatz vor dem Weilburger Bergbaumuseum wurde am Freitag zwischen 16.50 und 18.30 Uhr ein brauner Ford Focus beim ein.- oder ausparken im Heckbereich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von ca. 800 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei in Weilburg unter der 06471 – 93860 entgegen.

Wer beschädigt einen weißen Daimler

65599 Dornburg – Frickhofen; Bereits am Mittwoch gegen 13.00 Uhr ereignete sich in der Lindenstraße in Frickhofen ein Verkehrsunfall, bei welchem ein weißer Daimler Kombi durch einen rangierenden weißen Transporter beschädigt wurde. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 1500 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der 06431 – 91400 zu melden.

Zigarettenautomat aufgebrochen

65520 Bad Camberg – Würges; Vermutlich in der Nacht zum Freitag fexten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Erzgebirgsstraße auf und entwendeten das Bargeld sowie die Zigaretten. Hinweise nimmt die Polizei Limburg entgegen.

Diebe scheitern an Zigarettenautomaten

65520 Bad Camberg; Auch in der Bahnhofstraße in Bad Camberg versuchten unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zum Freitag einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Der Automat hielt den Hebelkräften stand, sodass die Täter unverrichteter Dinge abzogen. Auch in diesem Fall nimmt die Polizei in Limburg Hinweise unter der 06431 – 91400 entgegen.