Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Bus, Polizeieinsatz, seitlich vorne_ © on Pixabay
Symbolbild Polizeeinsatz © on Pixabay

Anwohnerin überrascht Dieb, Weilburg, Limburger Straße, Donnerstag, 14.05.2020, 02.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag wurde in der Limburger Straße in Weilburg ein Dieb von einer Anwohnerin überrascht. Der Unbekannte hatte sich gegen 02.00 Uhr Zutritt zu einem geparkten Ford Kuga verschafft, als die Frau aufgrund eines angeschalteten Rücklichtes stutzig wurde und zu ihrem Fahrzeug lief. Der Täter soll daraufhin mit schwerfälligem Gang zu Fuß in Richtung Weilburg geflüchtet sein. Laut den Zeugenangaben war der Täter etwa 175 cm bis 180 cm groß und hatte eine normale Figur. Bekleidet soll der Mann mit einem grauen Oberteil sowie einer dunklen Hose gewesen sein. Zudem hätte er keine kleine Tasche bei sich gehabt. Ersten Ermittlungen zu Folge wurde aus dem Kuga nichts entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Renault zerkratzt, Brechen-Niederbrechen, Gartenstraße, Dienstag, 12.05.2020, 11.00 Uhr bis Mittwoch, 13.05.2020, 10.00 Uhr

(si)Zwischen Dienstag und Mittwoch haben Unbekannte in der Gartenstraße in Niederbrechen einen Renault beschädigt. Die Täter zerkratzten die rechte Fahrzeugseite des geparkten Kangoo, wodurch ein Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Autoaufbrecher scheitern, Weilburg, Im Geyer, Dienstag, 12.05.2020, 16.00 Uhr bis Mittwoch, 13.05.2020, 09.30 Uhr

(si)Autoaufbrecher sind zwischen Dienstag und Mittwoch in der Straße „Im Geyer“ in Weilburg gescheitert. Die Unbekannten versuchten erfolglos einen dort geparkten Dacia Logan gewaltsam zu öffnen, wodurch an dem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe mindestens 1.200 Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Reifen beschädigt und geflüchtet, Limburg-Staffel, Schulplatz, Donnerstag, 14.05.2020, 00.06 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in der Straße „Schulplatz“ in Staffel die Reifen eines VW Passat zerstochen. Laut Zeugenangaben sollen sich mindestens vier Personen gegen Mitternacht an den beiden Rädern der Fahrerseite des grauen Pkw zu schaffen gemacht haben. Die Täter seien alle männlich und schlank sowie zwischen 180 cm und 190 cm groß gewesen und nach der Tat zu Fuß in Richtung Diezer Straße geflüchtet. Bekleidet wäre einer der Unbekannten mit einem roten und drei weitere Personen mit dunklen Kapuzenpullovern gewesen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Vandalen beschädigen Jagdhütte, Selters-Münster, Waldgebiet „Erdbeerwäldchen“ Donnerstag, 13.02.2020 bis Dienstag, 12.05.2020

(si)In den letzten drei Monaten haben Vandalen in einer nur durch einen schmalen Pfad zu erreichenden Jagdhütte im Waldgebiet „Erdbeerwäldchen“ in Münster gewütet. Die Unbekannten beschädigten unter anderem die Fensterscheiben des Gebäudes, randalierten in den Räumlichkeiten der Hütte und beschmierten die Außenwände mit Kreide, so dass ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Daimler von entgegenkommendem Pkw beschädigt – Unfallflucht, Landesstraße 3322, zwischen Gaudernbach und Hasselbach, Mittwoch, 13.05.2020, 17.00 Uhr

(si)Am Mittwochnachmittag wurde auf der Landesstraße 3322 zwischen Gaudernbach und Hasselbach ein Daimler von einem entgegenkommenden Fahrzeug beschädigt. Der 19 Jahre alte Daimler-Fahrer war gegen 17.00 Uhr auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Gaudernbach unterwegs, als ihm ein VW Golf auf seiner Fahrspur entgegengekommen sein soll. Dabei habe der schwarze Golf die Fahrerseite des Daimler touchiert und einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro verursacht. Nachdem beide Fahrzeuge zunächst gewendet hätten, sei der Golf dann davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Steuer des flüchtigen Pkw soll eine etwa 45 Jahre alte Frau mit braunen Locken gesessen haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.