Kreis Bad Dürkheim: Breitbandausbau im Landkreis – Inexio kontaktiert Gewerbe- und Privatkunden

Bürgerinformation auf neuen Wegen

Symbolbild (Foto: Pixabay)
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Bad Dürkheim – Im Sommer 2020 werden die Bauarbeiten für die neuen Glasfaserhausanschlüsse im Landkreis Bad Dürkheim beginnen. Im Rahmen des Kreisprojektes wird das Telekommunikationsunternehmen Inexio alle Haushalte und Unternehmen mit derzeit schwacher Versorgung direkt ans Glasfasernetz anbinden. Rund 9000 Adressen im Landkreis werden kostenlos an das neue Netz angeschlossen. Hierfür erforderlich ist jedoch der Abschluss eines Hausanschlussvertrages mit der Inexio. Der Hausanschlussvertrag berechtigt die Inexio auf den privaten Grundstücken den neuen Hausanschluss zu verlegen und zu installieren.

Im geförderten Ausbaugebiet haben die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich das Recht den Telekommunikationsanbieter frei zu wählen. Die Inexio muss ihr Netz für alle Anbieter öffnen. Als Endkunde muss man jedoch mit seinem aktuellen Anbieter klären, ob dieser das Netz der Inexio auch nutzen wird.

Die Inexio bietet zudem allen ca. 7000 Hauseigentümern und Unternehmen entlang der neuen Trasse ebenfalls einen Glasfaserhausanschluss an. Diesen Hausanschluss stellt die Inexio bei Abschluss eines Dienstevertrages mit der Inexio ebenfalls kostenlos zur Verfügung. 

In den vergangenen Tagen hat Inexio mit der Information und Beratung der Gewerbetreibenden begonnen und erste Unternehmen telefonisch kontaktiert. In den nächsten Wochen wird Inexio diese Information und Beratung auf alle betroffenen Orte ausweiten – sowohl für Gewerbekunden als auch für Privatkunden.

Wer sich bereits jetzt informieren möchte, der findet zum einen unter https://www.kreis-bad-duerkheim.de/kv_bad_duerkheim/Landkreis/Breitbandausbau oder unter www.inexio.net/bad-duerkheim alle Informationen zum Ausbau. Zusätzlich wird Inexio Informations- und Beratungsveranstaltungen anbieten – aktuell über WebEx-Konferenzen, in Zukunft hoffentlich auch wieder mit Terminen vor Ort. Über die Beratungsmöglichkeiten werden die Bürger zeitnah über die Presse und Amtsblätter informiert.


News aus dem Kreis Bad Dürkheim - bitte aufs Bild klicken
News aus dem Kreis Bad Dürkheim – bitte aufs Bild klicken