Osthessen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Schriftzug © on Pixabay
Symbolbild, Polizei © on Pixabay

Katalysatoren gestohlen

Bad Hersfeld – Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, stahlen Unbekannte in der Zeit von Montag (23.03.) auf Dienstag (24.03.) insgesamt sechs Katalysatoren. Die Täter bauten diese aus mehreren Fahrzeugen aus, welche auf einem Werkstattgelände in der Wippershainer Straße abgestellt waren. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 3.600 Euro.

Seitenscheibe eingeschlagen

Nentershausen – Am Donnerstagnachmittag (30.04.), zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem weiß / blauen VW Bus. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug im Bereich der Straße „Marktplatz“ abgestellt. Unbekannte schlugen mit einem festen Gegenstand die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite ein. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 350 Euro.

Kettensägen gestohlen

Bad Hersfeld – Am Sonntagnachmittag (03.05.), zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, stahlen Unbekannte insgesamt vier Kettensägen der Firma Stihl. Der Geschädigte hatte diese in einer Garage in der Wippershainer Straße gelagert. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Einbruch in Geräteschuppen

Bad Hersfeld – Am Montag (04.05.), gegen 00:55 Uhr, kam es zu einem Diebstahl einer elektrischen Kettensäge aus einem Geräteschuppen in der Straße „Schlippental“. Die Täter wurden dabei durch einen Zeugen beobachtet, wie sie vom Tatort flüchteten. Es soll sich nach Angaben des Zeugen um 3 bis 4 Personen gehandelt haben. Alle Mitte 30 Jahre, circa 180 cm groß und kräftig. Einer der Täter soll eine Glatze haben. Der bisher bekannte Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Brand eines Oldtimers

Bad Hersfeld – Am frühen Montagmorgen (04.05.), gegen 02:40 Uhr, kam es aus bisher noch unbekannter Ursache zum Brand eines Renault 5 Oldtimers im Bereich der Sternstraße. Trotz eines massiven Löscheinsatzes der Feuerwehr brannte der Oldtimer völlig aus. Ein in unmittelbarer Nähe geparkter Opel Corsa wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Der entstandene Gesamtschaden wird nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mann im Krätzbachpark körperlich attackiert – Beifahrerin bei Verkehrsunfall in Burghaun-Steinbach leicht verletzt

Fulda (ots)

Mann im Krätzbachpark körperlich attackiert

Künzell – Am späten Freitagabend (01.05.) kam es im Krätzbachpark zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 23-jähriger Mann leicht am Kopf verletzt.

Gegen 23:20 Uhr saß der junge Mann auf einer Parkbank gegenüber einer dortigen Tankstelle und telefonierte, als eine männliche Personengruppe an ihn herantrat. Nach einem kurzen Gespräch, schlugen die Männer im weiteren Verlauf auf den Geschädigten ein und warfen sein Handy in den Bachlauf. Im Anschluss flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder Angaben zum Sachverhalt machen können, sich an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Beifahrerin bei Verkehrsunfall in Burghaun-Steinbach leicht verletzt

Burghaun – Am Samstagmittag (02.05.), gegen 13:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L3380 in Höhe der Einmündung zur Königsstraße in Steinbach.

Der 25-jährige Fahrer eines Ford Fiesta befuhr die Königsstraße aus Steinbach kommend und wollte auf die L3380 einbiegen. Im Kreuzungsbereich der L3380 übersah er einen von links kommenden BMW und missachtete dessen Vorfahrt. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Fiesta zusammen. Seine 14-jährige Beifahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schwalmtal – Am Sonntagnachmittag (03.05.), gegen 16:15 Uhr, besprühten Unbekannte Garagen und Hauswände einer Betreuungseinrichtung im Melchiorsgrund mit verschiedenen politischen Parolen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Pkw beschädigt und geflüchtet

Bad Hersfeld – Am Samstagmittag (02.05.), gegen 13:00 Uhr, parkte ein 42-jähriger Fahrer eines VW aus Bad Hersfeld auf dem Parkplatz des Tegut-Marktes in der Heinrich-von-Stephan-Straße. Später stellte er fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die hintere linke Stoßstange beschädigt hatte. Im Anschluss verließ der Unbekannte die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de