Eschwege: Die Polizei-News

Symbolbild Zigarettenautomat (pxhere)
Symbolbild Zigarettenautomat, Automat, Aufbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung (PxHere)

Zigarettenautomat von Hauswand gehebelt und entwendet – Polizei sucht Zeugen

Zwischen Montagabend 20.00 Uhr und Dienstmorgen 10.30 Uhr haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten im Hessisch Lichtenauer Ortsteil Retterode gewaltsam von einer Hauswand ab gehebelt. Anschließend entwendeten die Täter den ganzen Automaten.

Der Vorfall passierte in der Schnellröder Straße. Der Stehlschaden wird auf ca. 1.000 Euro beziffert. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Polizei Eschwege

Kraftstoffdiebstahl – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben aus einer Baumaschine (Raupe) 200 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 150 Euro abgezapft. Das Ganze geschah zwischen Freitagmittag 13.00 Uhr und Montagmorgen 07.15 Uhr auf dem Gelände eines Kieswerkes im Meinhard.
Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

Zwischen Sonntagabend 18.00 Uhr und Montagnachmittag 15.30 Uhr haben Unbekannte in Eschwege einen Pkw mutwillig beschädigt. Das Fahrzeug, ein blauer Opel Meriva, war zum Tatzeitpunkt im Buchenweg in Eschwege abgestellt. Der entstandene Schaden an dem Fahrzeug wird auf 500 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unbekannte Täter offenbar versucht, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Lindenweg in Eschwege einzubrechen. Eine 33-jährige Hausbewohnerin war gegen 04.00 Uhr durch ihren bellenden Hund kurzzeitig wach geworden, war dann aber wieder eingeschlafen.

Am anderen Morgen entdeckte die Frau dann frische Beschädigungen an der Wohnungstür, die darauf hindeuten, dass sich Unbekannte in der Nacht gewaltsam Zutritt zu ihrer Wohnung verschaffen wollten. Der Schaden an der Tür wird mit 200 Euro angegeben. Hinweise nimmt hier die Kriminalpolizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Wildunfall

Am Dienstagmorgen kollidierte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege gegen 05.40 Uhr mit einem Reh. Der Mann war mit seinem Auto auf der Landesstraße L 3242 von Albungen in Richtung Frankershausen unterwegs, als das Tier unvermittelt die Fahrbahn überquerte. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von 2.000 Euro, das Reh verendete noch am Unfallort.

Polizei Hessisch Lichtenau

Pkw durch verlorene Radkappe beschädigt – Verursacher entfernt sich unerlaubt

Wie gestern bekannt wurde, ist Samstagabend zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Gustav-Siegel-Straße in Hessisch Lichtenau ein blauer VW Touran durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden. Der VW Touran stand zur Unfallzeit auf einem Parkstreifen ordnungsgemäß geparkt. In dem oben genannten Zeitraum hatte dann offenbar ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Gustav-Siegel-Straße befahren und in Höhe des VW Touran eine Radkappe verloren, die dann gegen die hintere Stoßstange des VW Touran schlug und eine Beschädigung verursachte.

Der Verursacher verließ im Anschluss die Unfallörtlichkeit, ohne sich um seine weiteren Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Unbekannte stehlen E-Bike – Polizei sucht Zeugen

Am heutigen Dienstagvormittag haben Unbekannte ein Pedelec vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Ottilienstraße in Hessisch Lichtenau entwendet. Das mit einem Schloss gesicherte Fahrrad hat noch einen Wert von 1.700 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Diebstahls.

Der Besitzer hatte sein E-Bike, Marke Rahleigh Impulse in der Farbe Grau, zwischen 09.30 Uhr und 10.00 Uhr auf dem Parkplatz an einem Fahrradständer und mit einem Schloss gesichert abgestellt. Später musste dann er feststellen, dass Unbekannte den Zeitraum offenbar genutzt hatten, um das Fahrrad zu stehlen. Dazu hatten die Täter zuvor das Schloss mittels eines unbekannten Schneidwerkzeugs durchtrennt. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Zigarettenautomat von Hauswand gehebelt und entwendet – Polizei sucht Zeugen

Zwischen Montagabend 20.00 Uhr und Dienstmorgen 10.30 Uhr haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten im Hessisch Lichtenauer Ortsteil Retterode gewaltsam von einer Hauswand ab gehebelt. Anschließend entwendeten die Täter den ganzen Automaten.

Der Vorfall passierte in der Schnellröder Straße. Der Stehlschaden wird auf ca. 1.000 Euro beziffert. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Amtliches Kennzeichen geklaut – Polizei sucht Zeugen

Zwischen dem 23.04.2020, 19.00 Uhr und dem 27.04.2020, 16.00 Uhr haben unbekannte Täter von einem schwarzen Lkw-Sprinter das hintere amtliche Kennzeichen KS-D 2730 entwendet. Tatörtlichkeit war die Ludwigsteinstraße, Höhe Haus Nummer 93, in Witzenhausen.
Hinweise nimmt die Polizei in Witzenhausen unter der Nummer 05542/9304-0 entgegen.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen