Wiesbaden Rheingau-Taunus: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay
Symbolbild, Polizei © Buchholz Marcel on Pixabay

Mülltonne brennt, Mainz-Kastel, Römerstraße, 26.03.2020, 03:35 Uhr

(He)In der vergangenen Nacht kam es in Mainz-Kastel in der Römerstraße zu einem
Mülltonnenbrand, bei dem ein Sachschaden von circa 500 Euro entstand. Um kurz
nach halb vier wurde das Feuer gemeldet und unmittelbar die Feuerwehr entsandt.
Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle, konnte eine vollständige
Zerstörung der Tonne jedoch nicht verhindern. Da zum gegenwärtigen Zeitpunkt
nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Müllbehälter absichtlich in Brand
gesetzt wurde, hat die Wiesbadener Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.
Diese bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu
melden.

Einbruch in Klein-LKW – hoher Schaden, Wiesbaden, Lorcher Straße, 25.03.20220, 17:15 Uhr – 19:00 Uhr

(He)Gestern Abend brachen unbekannte Täter in Wiesbaden in der Lorcher Straße in
einen geparkten Klein-LKW ein und verursachten einen Gesamtschaden von mehreren
Tausend Euro. Zwischen 17:15 Uhr und 19:00 Uhr schlugen die Einbrecher die
Scheibe der Beifahrertür des Iveco ein und ließen aus dem Innenraum eine Tasche
mit einigen Tausend Euro Bargeld, ein Navigationsgerät und einen Akkuschrauber
mitgehen. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat
die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der
Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.