Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP, Polizeiwagen © Holger Knecht
Symbolbild RLP (Foto: Holger Knecht)

Einbruch in Materiallager von Baumarkt

Ludwigshafen (ots) – In der Zeit zwischen dem 21.02.2020 gegen 20:00 Uhr und dem 22.02.2020 gegen 11:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch Aufschneiden eines Metallzauns Zugang zum rückwärtigen Materiallager eines Baumarktes in der Industriestraße. Sie stahlen verschiedene Zangen im Wert von mehreren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Fahrradfahrer verletzt

Ludwigshafen (ots) – Am 25.02.2020 gegen 12:55 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Fahrradfahrer hinter einer 41-jährigen Autofahrerin auf der Straße “In den Weihergärten”. Als die 41-Jährige an den rechten Fahrbahnrand fuhr und abbremste, machte der 55-Jährige eine Vollbremsung um nicht auf das Auto aufzufahren. Er flog dadurch vornüber sein Fahrrad und fiel mit dem Kopf voraus zu Boden.

Er trug einen Fahrradhelm, verletzte sich aber im Gesicht und am Arm. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die 41-Jährige gab an, dass sie es gut gemeint hätte und den Fahrradfahrer überholen lassen wollte, da er schneller gewesen sei als sie.

Kleintransporter aufgebrochen

Ludwigshafen (ots) – In der Zeit zwischen dem 24.02.2020 gegen 22:00 Uhr und dem 25.02.2020 gegen 10:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter einen Außenspiegel sowie das Fenster der Fahrertür eines Iveco Kleintransporters, der im Ziegeleiweg geparkt war. Sie gelangten ins Innere des Fahrzeugs, beschädigten die Anlasserkabel und stahlen aus dem Fahrzeug den Fahrzeugschein. Zudem nahmen sie die Ventilkappen von zwei Reifen mit, so dass diese platt waren.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.