Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Schriftzug © on Pixabay
Symbolbild, Polizei © on Pixabay

Worms – Tatverdächtiger „Naturschützer“ nach Vorfällen im Wormser Stadtpark ermittelt

Worms (ots) – Wie bereits seit Dienstag in der örtlichen Presseberichterstattung
zu entnehmen war, wurden im Wormser Stadtpark Mitarbeiter einer Firma für
Baumfällarbeiten von einem selbsternannten Naturschützer attackiert. Die
Vorfälle, bei denen es zu Drohungen und Handgreiflichkeiten gekommen war,
ereigneten sich bereits im Dezember 2019. Vergangene Woche wurden im Wäldchen
zudem ein Fahrzeug besagter Firma sowie ein Bagger beschädigt. Im Rahmen
polizeilicher Ermittlungen wurde die Person bekannt, die für die Vorfälle
während der Baumfällung im Dezember verantwortlich war. Ein Strafverfahren wurde
gegen einen 45-jährigen Wormser eingeleitet, in welchem ebenso ein Zusammenhang
zu den Sachbeschädigungen geprüft wird.