Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Seitlich © Ingo_Kramarek on pixabay
Symbolbild, Polizei © Ingo_Kramarek on pixabay

Heidelberg: Polizei sucht Zeugen zu Unfall am Montagnachmittag in der Kurfürsten-Anlage – Unfallhergang noch unklar! Pressemeldung Nr. 2

Heidelberg (ots) – Die Ermittler des Verkehrsdienstes Heidelberg suchen Zeugen
eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, in der
Kurfürsten-Anlage, an der Kreuzung zur Lessingstraße, ereignete. Wie bereits
gestern berichtet, war ein 24-jähriger VW-Fahrer in der Lessingstraße in
Richtung Mittermaier Straße unterwegs, als es an der Kreuzung zur Kollision mit
einer Straßenbahn kam. Dabei wurden das Auto und die Straßenbahn so sehr
beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Da der Unfallhergang und insbesondere die Ampelschaltung zum Zeitpunkt des
Unfalls noch nicht eindeutig geklärt ist, sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise
geben können. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 06221/174-4111 zu melden.

Heidelberg-Altststadt: Kasse aus Geschäft gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Heidelberg-Altststadt (ots) – Am Montagabend entwendeten unbekannte Täter in der
Altstadt aus einem Ladengeschäft die Registrierkasse. Die Täter begaben sich
zwischen 18 und 20 Uhr zu den Räumlichkeiten des Schlüsseldienstes im
Kellergeschoss eines Warenhauses am Bismarckplatz. Während der Abwesenheit des
Betreibers durchtrennten diese das Stromkabel der Kasse und entfernten sich mit
der kompletten Kasse vom Tatort. Die total zertrümmerte Registrierkasse konnte
am nächsten Morgen im fünften Obergeschoss einer Baustelle in der Sophienstraße
aufgefunden werden. Über den entstandenen Diebstahls- und Sachschaden liegen
noch keine näheren Informationen vor.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise
geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.:
06221/99-1700 zu melden.