Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay
Symbolbild, Polizei © Buchholz Marcel on Pixabay

Vorfahrtsverstoß in Bad Kreuznach endet im Krankenhaus

Bad Kreuznach -Planig- Mainzer Straße/Felix-Wankel-Straße (ots)

Eine 55-jährige Bad Kreuznacherin befuhr mit ihrem PKW am 15.01.2020 gegen kurz vor 09 Uhr die Felix-Wankel-Straße in Bad Kreuznach in Richtung des Seeber Flurs. Beim Überqueren der vorfahrtsberechtigten Mainzer Straße kollidiert sie dort mit dem von rechts kommenden PKW eines 31-jährigen Bad Kreuznachers. Durch den Aufprall wird der Beifahrer der 55-jährigen im Fahrzeug eingeklemmt und muss durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Neben der Unfallverursacherin wurden deren Beifahrer, sowie eine 34 Jahre alte Mitfahrerin, sowie der Unfallgegner in umliegende Krankenhäuser verbracht. Derzeit stellen sich die Verletzungen als schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich dar. Die beteiligten PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte um die 10.000 EUR liegen. Die Mainzer Straße musste während der Unfallaufnahme teilweise für den Verkehr gesperrt werden.

Bettler unterwegs

Kerzenheim (ots)

In der Verbandsgemeinde Eisenberg sind in den zurückliegenden Tagen Bettler in Erscheinung getreten. Diese klingelten an den Haustüren und fragten nach Schmuck, alten Uhren, Pelzmänteln und ähnlichen Dingen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, Auskünfte zu Wertgegenständen in den Häusern zu machen, oder fremde Personen in die Anwesen zu lassen.

Verkehrsunfallflucht

Albisheim (ots)

Am 14.01.20, gegen 11:50 h ereignete sich in der Fritz-Brubacher-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 84 Jahre alter Verkehrsteilnehmer beschädigte beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeugs ablesen, so dass dieser ermittelt werden konnte. An beiden Autos entstand Sachschaden.