Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Bus, Polizeieinsatz, seitlich vorne_ © on Pixabay
Symbolbild Polizeeinsatz © on Pixabay

Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden Unfallort: Bad Homburg, Dietigheimer Straße/Höhestraße Unfallzeit: Samstag, 11.01.2020, 07:23 Uhr

Ein 28-jähriger Mann aus Frankfurt befuhr mit seinem PKW die Dietigheimer Straße aus Richtung „Untertor“ kommend. Eine 57-jährige Frau aus Friedrichsdorf befuhr mit ihrem PKW die Dietigheimer Straße in entgegengesetzte Richtung. Im Kreuzungsbereich Dietigheimer Straße/Höhestraße, bog der Mann nach links ab und beachtete nicht die entgegenkommende, vorfahrtberechtigte Frau. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Sachschaden: ca. 8.500 EUR

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden Unfallort: Friedrichsdorf, L 3041, Köpperner Tal Unfallzeit: Samstag, 11.01.2020, 07:45 Uhr

Ein 32-jähriger Mann aus Usingen befuhr mit seinem PKW die L 3041 in Fahrtrichtung Köppern. Auf witterungsbedingt glatter Fahrbahn verlor er die Kontrolle über seinen PKW, kam zunächst nach links, in der Folge auch nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der PKW gegen einen Baum. Ein nachfolgender PKW wurde durch auf der Fahrbahn liegende Teile des verunfallten PKW leicht beschädigt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Sachschaden: ca. 8.500 EUR

Strafanzeigen

Tageswohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: Bad Homburg, Lessingstraße Tatzeit: Samstag, 11.01.2020, zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter schlugen mit einer Steinschale eine Glasscheibe der rückwärtig gelegenen Terrassentür eines Einfamilienhauses ein. In der Folge wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Es wurden mehrere Multimediageräte entwendet. Allerdings verblieben zwei zum Abtransport bereit gestellte Lautsprechboxen im Haus. Gesamtschaden ca. 1.000EUR.

Für PSt. Bad Homburg vorgelegt, PHK Quasnitza

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle Es liegen keine presserelevanten Verkehrsunfälle vor

Straftaten

Verdacht der gefährlichen Körperverletzung Tatort: unbekannt Tatzeit:Freitag, 10.01.2020 bis Samstag, 11.01.2020, 01:00 Uhr

Ein 41-jähriger Geschädigter, der den Abend zuvor eventuell in Bad Homburg auf einer Party oder in einer Gaststätte verbrachte, kehrte mit diversen Verletzungen nach Hause zurück. Seine Tochter rief einen Rettungswagen und die Polizei wurde hinzugerufen. Der Geschädigte war verwirrt und sehr aufgeregt. Bei einer Befragung gab er an, dass er einen Blackout erlitten habe und sich nicht erinnern könne. Eine tiefe Schnittverletzung in der Hand, sowie eine Platzwunde am Kopf weisen auf eine vorangegangene körperliche Auseinandersetzung hin. Zeugen oder Beteiligte einer solchen Auseinandersetzung, oder eines entsprechenden Unfalls werden gebeten, sich an die Polizei Oberursel zu wenden. Telefon: 06171-62400

Einbruch Tatort: Toom Baumarkt, An den drei Hasen, Oberursel Tatzeit: Sonntag, 12.01.2020, 02:09 Uhr

Bislang unbekannte Täter hebelten am Toom Baumarkt ein Fenster auf und gelangten dadurch in Innere. Dort brachen die Täter Geldkassetten auf und entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter sind derzeit flüchtig. Hinweise auf mögliche Zeugen, oder die Täter sind erbeten.Polizei Oberursel: 06171-62400

Für PSt. Oberursel vorgelegt: Brunnert, POK

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfälle Verkehrsunfall mit Sachschaden

61462 Königstein, B 455/B8, Königsteiner Verkehrskreisel Freitag, den 10.01.2020, 15:30 Uhr

Eine 63-jährige PKW-Fahrerin befuhr den Königsteiner Verkehrskreisel aus Richtung Limburg kommend in Fahrtrichtung Kelkheim/Hofheim.Ein 36-jähriger PKW-Fahrer fuhr in gleicher Fahrtrichtung auf dem linken der beiden Fahrstreifen. Er wechselte kurz vor der Ausfahrt in Richtung Kelkheim/Hofheim den Fahrstreifen und touchierte hierbei den anderen PKW. Sachschaden: ca. 7.500 Euro

Verkehrsunfall mit Sachschaden 61462 Königstein, Frankfurter Straße/Königsteiner Verkehrskreisel Freitag, den 10.01.2020, 08:15 Uhr

Eine 39-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Frankfurter Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Kreisel und musste vor der Kreiselzufahrt verkehrsbedingt halten. Eine hinter ihr fahrende 47-jährige PKW-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Sachschaden ca. 1.300 EUR.

Strafanzeigen Keine Beiträge

Für PSt. Königstein vorgelegt, PHK Bentert

Polizeistation Usingen

Verkehrsunfälle Es liegen keine presserelevanten Verkehrsunfälle vor

Strafanzeigen Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Farbschmiererei Tatort: 61250 Usingen, Bahnhofstraße Tatzeit: Samstag, 11.01.2020, zwischen 02:00 Uhr bis 05:00 Uhr

Unbekannte Täter besprühten einen Triebwagen der Hessischen Landesbahn mit roter Sprühfarbe. Zum Tatzeitpunkt war der Triebwagen am Bahnhof in Usingen abgestellt. Hinweise zu den unbekannten Tätern liegen derzeit nicht vor.Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel. 06081-9208-0 oder e-mail: pst.usingen.ppwh@polizei.hessen.de entgegen.