Frankenthal: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Frankenthal
Symbolbild Polizei Frankenthal

Sachbeschädigung an Pkw

Frankenthal (ots) – Unbekannte Täter beschädigen im Zeitraum vom 08.01.20 18:00 Uhr bis zum 09.01.20 10:00 Uhr, einen grauen Volvo der in der Wallonenstraße 36 geparkt war, durch Zerkratzen der linken Fahrzeugseite. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles.

Verkehrsunfallflucht

Frankenthal (ots) – Im Zeitraum zwischen Mittwoch 08.01.2020/ 20:15 Uhr und Donnerstag 09.01.2020/ 12:30 Uhr, touchiert ein bislang unbekannter Autofahrer mit einem vermutlichen gelben Fahrzeug (unbekannten Fabrikats) beim Wenden einen geparkten, schwarzen Opel Astra auf Höhe der Mörscher Straße 51 in Frankenthal und verursacht hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Danach entfernt sich der Verursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden. Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.