Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, SÜW
Symbolbild Polizei

Zweiradfahrer übersehen

Bad Bergzabern (ots) – Am Donnerstag 09.01.2020 gegen 17:20 Uhr, befuhr die Fahrerin eines PKW Opel Meriva den Maxburgring und bog nach links in die Madenburgstraße ab. Hierbei übersah die 58-jährige Opel-Fahrerin, eine 17-jährige entgegenkommende Fahrerin eines Leichtkraftrades. Durch den Zusammenstoß stürzte die Zweiradfahrerin und wurde schwer verletzt. Sie kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 4.000 Euro. Der PKW 01 war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Pkw beschädigt und geflüchtet

Pleisweiler-Oberhofen (ots) – Am Donnerstag 09.01.2020 zwischen 13:30 Uhr und 14:15 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes, Im Weidfeld 18, ein Pkw Opel Insignia, beschädigt. Der bislang noch unbekannte Verursacher stieß beim Ausparken gegen die hintere Stoßstange des Pkw Opel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter 06343-93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern zu melden.

Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Münchweiler am Klingbach/L 493 (ots) – Am Donnerstag 09.01.2020 gegen 11:05 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw Ford Fiesta, die L 493 von Silz in Richtung Klingenmünster. Ungefähr 500 Meter nach der Ortsausfahrt Münchweiler verlor der Fahrer in einer Rechtskurve, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw. Das Fahrzeug schleuderte nach links in die Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend, auf der Fahrbahn, zum Stillstand.

Der 25-jährige Fahrer konnte sich selbständig aus seinem Fahrzeug befreien und wurde nur leicht verletzt. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. An dem nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Kontrollstelle

Edenkoben (ots) – Am Nachmittag des 09.01.2020 wurde am Bahnhof eine Kontrollstelle mit dem Schwerpunkt Verkehrssicherheit eingerichtet. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Beamten 13 Beleuchtungsmängel, sieben abgelaufene Hauptuntersuchungen und drei Verstöße gegen die Mitführpflicht von Verbandkasten, Warnweste und Warndreieck feststellen.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Kirrweiler (ots) – Am 09.01.2020 gegen 15:15 Uhr, fiel einer Streife in der Marktstraße eine Pkw-Fahrerin auf, welche während der Fahrt ihr Handy nutzte. Daraufhin wurde das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Rahmen der Kontrolle konnten die Beamten feststellen, dass die 55-jährige Fahrerin aus dem Bereich der VG Maikammer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC. Der Dame wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Überladen (siehe Foto)

Edesheim (ots) – Gut gefüllt war ein Anhänger, den Beamte am Donnerstag gegen 15 Uhr zwischen Kleinfischlingen und Edesheim kontrollierten. Der geladene Bauschutt ragte deutlich über die Bordwand, so dass bereits kleine Teile bei der Hinterherfahrt herunterrieselten. Die Weiterfahrt mit dem Anhänger wurde untersagt. Gegen den 50-jährigen Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.