Speyer: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Speyer, Polizeiwache, Dom © Holger Knecht
Symbolbild Polizeiwache Speyer © Holger Knecht

Radargerät mit Farbe besprüht

Speyer/Dudenhofen (ots) – 09.01.2020, 00:16-09:12 Uhr – Unbekannte Täter besprühten am Donnerstagmorgen mit grüner Farbe ein Radarmessgerät der Polizei, welches an der B9 im Bereich der Anschlussstelle Dudenhofen aufgestellt war. Durch das Besprühen der gesamten Glasscheibe des Radargerätes war dieses bis zum Austausch der Glasscheibe nicht mehr funktionsfähig. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 250 EUR.

Täterhinweise liegen der Polizei derzeit nicht vor. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen den derzeit unbekannten Täter wurden aufgenommen. Hinweise zu verdächtige Personen / Fahrzeugen, welche sich im Tatzeitraum an dem Messanhänger aufgehalten haben, nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Ladendiebstahl

Speyer (ots) – 09.01.2020 – Am Donnerstag gegen 15:15 Uhr konnte ein Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Maximilianstraße einen 44-jähriger Mann aus Speyer dabei beobachtet, wie er mehrere Waren in seiner inneren Jackentasche verstaute. Der Mitarbeiter folgte dem Täter in Richtung Kasse.

Als der Täter bemerkte, dass er beobachtet wird, entnahm er die Gegenstände wieder aus seiner Jacke. Er wurde dann durch den Mitarbeiter mit der Tat konfrontiert. Zudem wurde er von ihm als die Person wiedererkannt, die bereits am Vortag den Markt mit 3 Fleischkäsebrötchen verließ, ohne hierfür bezahlt zu haben. Die Polizei nahm die Ermittlungen gegen den Beschuldigten wegen der Diebstähle auf.